Einfach zauberhaft: Meister der MAGIE
Einfach zauberhaft: Meister der MAGIEFoto-Quelle: Eigener Bestand

Einfach zauberhaft: Meister der MAGIE

Beitrag von wize.life-Nutzer

Meister der Magie?

"Mit ihren Illusionen sind Thommy Ten und Amélie bereits mehrfach als 'Meister der Magie' ausgezeichnet worden. Mithilfe der Zuschauer im Studio stellen sie dies unter Beweis."
(Quelle: YouTube)

"Der Begriff Magie (auch Zauber, früher auch „Zauberkunst“) ist über lateinisch magia abgeleitet von dem altgriechischen Wort magos (mάγος) 'magisch', das altpersischer Herkunft ist und ursprünglich einen persischen Priester und Traumdeuter (vgl. Mager) bezeichnet. Derjenige, der Magie ausübt, wird als Magier (Zauberer) bezeichnet.

Magie geht von der Vorstellung aus, dass alles im Kosmos von einer transzendenten Kraft durchdrungen ist und durch Magie auf diese Kraft Einfluss genommen werden kann. Magie ist deshalb untrennbar verwoben mit Mythologie, Ethnologie, Religion und Esoterik.

Der Philosoph Tommaso Campanella (1568–1639) definierte Magie folgendermaßen:
„Alles, was die Wissenschaftler in Nachahmung der Natur oder, um ihr zu helfen, mit Hilfe einer unbekannten Kunst vollbringen, wird Magie genannt. Denn Technologie wird immer als Magie bezeichnet, bevor sie verstanden wird, und nach einer gewissen Zeit entwickelt sie sich zu einer normalen Wissenschaft.“

Magie ist abzugrenzen von der heutigen Zauberkunst, einer Form der darstellenden Kunst."
(Quelle: Wikipedia)

Mehr zum Thema