Grundbegriffe der Erkenntnistheorie (2): Analytisch/synthetisch, a priori/a  ...
Grundbegriffe der Erkenntnistheorie (2): Analytisch/synthetisch, a priori/a posteriori

Grundbegriffe der Erkenntnistheorie (2): Analytisch/synthetisch, a priori/a posteriori

Beitrag von wize.life-Nutzer

"Die Erkenntnistheorie (auch Epistemologie oder Gnoseologie) ist ein Hauptgebiet der Philosophie, das die Fragen nach den Voraussetzungen für Erkenntnis, dem Zustandekommen von Wissen und anderer Formen von Überzeugungen umfasst. Dabei wird auch untersucht, was Gewissheit und Rechtfertigung ausmacht und welche Art von Zweifel an welcher Art von Überzeugungen objektiv bestehen kann."
(Quelle: YouTube)