? GOTT ?

Beitrag von wize.life-Nutzer

Märtyrer ist das Wort 'Gott'
Geworden, an diesem Ort,
Das sich 'soziales Netzwerk' nennt.

Man spürt, wie sie ihn hasssen,
Obwohl keiner ihn kennt.
Sie können's nicht lassen,
Sich aufzuspielen, als seien sie klug.
Nein, nicht klug, sondern KLÜGER
Als jene, die ihn einfach verehren.

Wer wollte es diesen verwehren,
Zu danken für Leben und Liebe,
Sich abzuwenden von Lüge,
Von Hass und Intrige,
Um jeden als Bruder zu sehen?

Wie soll man jene verstehen,
Die Religionen verachten,
Weil diese Fehler machten?
Sind sie selber, die Spötter, frei
Von Lastern und Lügen?

Zu sagen, der Gott sei tot,
Ist jedermanns FREIHEIT!
ZU SPOTTEN über den GOtt,
Ist HOCHMUT und BOSHEIT!

(c) ez

_______

Anmerkung:
Gedichte helfen mir in der letzten Zeit, Erfahrungen bei wize.life zu verarbeiten.
In dem Thread "DIe Vermessung des Glaubens" von VB konnte ich gestern die negative Bewertung von Glaubens-Inhalten und die abfälligen Bezeichnungen für gläubige Menschen (verrückt, irr) nicht ertragen.

Unsere Sozialisierung und unsere Lebenserfahrungen bringen jeden Einzelnen an einen Punkt, wo wir alle verletzt sein dürfen, wenn er abgewertet wird. Der 1. Artikel des Grundgesetzes weist auf die "unantastbare Würde " j e d e s Menschen hin.

Vielen Dank für Euer Interesse .

Mehr zum Thema