wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?

Logik mit Humor

Beitrag von wize.life-Nutzer

Der Rabbi und der Philosoph

Ein junger Philosoph kommt zu einem Rabbi und wollte die TORA studieren.
Der Rabbi ist skeptisch und verlangt einen Logik-Test und der geht so:

„ Zwei Menschen kriechen durch einen Schornstein. Einer kommt mit
einem sauberen Gesicht heraus, der andere mit einem schmutzigen.
Welcher von beiden wird sein Gesicht waschen gehen?“, fragt der Rabbi.

Der Philosoph: „Das soll ein Logik-Test sein?“
Der Rabbi nickt.

„Nun, natürlich der mit dem schmutzigen Gesicht!“, sagt der junge Mann.

„Falsch“, entgegnet der Rabbi.

„Denk doch mal logisch: Der mit dem schmutzigen Gesicht sieht den mit dem
sauberen Gesicht und meint, sein Gesicht sei auch sauber. Und der mit dem
sauberen Gesicht, sieht, dass der andere ein schmutziges Gesicht hat und wird
daraus schlussfolgern, dass sein Gesicht auch schmutzig ist und geht es waschen.“

(Quelle: Jüdische Allgemeine, 5. Dezember 2013)

Mehr zum Thema

3 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Logisch! Jüdische Logisch
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Wunderschöner jüdischer Witz.

Bitte mehr davon! Ich könnt auch einen beisteuern:

Der Mosche ist in einer fremden Stadt und langweilt sich. Er spricht einen Passanten an: "Entschuldigen Sie, mein Herr, ich suchen meinen Freund Samuel Eisenstein. Wissen Sie wo der wohnt?
"Aber ja gerne", antwortet der Angesprochene. Der Herr Eisenstein wohn in der Hauptstraße 23"
"Waaas? " entrüstet sich Mosche. "In der Hauptstraße 23? Aber das ist unmöglich! Dort ist doch das Bordell!"
"Aber nein, sie irren sich" antwortet der Passant. "Das Bordell ist doch in der Bahnhofstrasse"

Darauf Mosche: "Danke schön"
Haha *ggg
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren