wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Geschichtliche Hintergründe,die zu der aktuellen Situation dieser sog. BRD g ...

Geschichtliche Hintergründe,die zu der aktuellen Situation dieser sog. BRD geführt haben

20.02.2014, 09:50 Uhr
Beitrag von wize.life-Nutzer

Ich möchte ein Zitat von Prof.Dr. Hans Herbert von Arnim an den Anfang stellen:


„Jeder Deutsche hat die Freiheit, Gesetzen zu gehorchen, denen er niemals zugestimmt hat; er darf die Erhabenheit des Grundgesetzes bewundern, dessen Geltung er nie legitimiert hat; er ist frei, Politikern zu huldigen, die kein Bürger je gewählt hat, und sie üppig zu versorgen mit seinen Steuergeldern, über deren Verwendung er niemals befragt wurde.
Insgesamt sind Staat und Politik in einem Zustand, von dem nur noch Berufs-Optimisten oder Heuchler behaupten können, er sei aus dem Willen der Bürger hervorgegangen.“
Er selbst ist Professor für öffentliches Recht und Verwaltungslehre in Speyer, Verfasser des Buches „Das System“, pensioniert seit 2005 und daher offener als je zuvor …
Um diese Thematik noch besser zu verstehen,hier noch ein Video einer Rede von 1949 !

Haben Sie das gewusst:
“…… und wir in Deutschland sind seit dem 08.Mai 1945 zu keinem Zeitpunkt voll souverän gewesen. Das steht übrigens in der Präambel des Grundgesetzes von 1949 ……”.
Zitat des sogenannten Finanzministers der Verwaltung des vereinigten Wirtschaftsgebietes Bundesrepublik Deutschland Herrn Schäuble vom 18.11.2011 anlässlich des European Banking Congress in Frankfurt
Das ist die Basis dieser Diskussion,die ich hiermit anstossen möchte, in der Fortsetzung dieser Reihe,möchte ich jeden und jede "interessierte/n" an diese Thematik heranführen,mein Hintergedanke ist natürlich, dass WIR die freien Bürger,uns endlich lösen,von der vorgekauten Mainstreammeinung.Wir-jeder von uns sollte anfangen,seinen eigenen Kopf -wieder zu dem zu benutzen ,zu dem er Gedacht ist...zum selber nachdenken
Es werden dadurch ganz viele Zustände in unserer Gegenwart,viel klarer, wenn wir anfangen die Vergangenheit zu begreifen.....
Macht Euren Kopf frei, von irgendwelchen Gedanken, die mit irgendeiner politischen Ausrichtung oder Meinung herumgeistern,nehmt die Info's, und fangt wider an unsere gegenwärtige Situation zu verstehen.
Ihr werdet sehen,dass trotz aller Dramatik,das "Erkennen" der Wirklichkeit und ihrer zusammenhänge,ein unglaublich spannender Weg ist,-abgesehen davon, dass jeder einzelne von EUCH davon für seine persönliche Situation nutzen ziehen kann....
Ich bin gespannt,bitte aber um eine sachliche Diskussion,auch wenn die Emotionen wellen schlagen..
Vielen Dank

LG
PS: Ich werde wie Info's Stück für Stück veroffentlichen..

Wenn Unrecht zu Recht wird, ist Widerstand Pflicht
Friedrich Hebbel schrieb 1860 ins Tagebuch:
“Es ist möglich, daß der Deutsche einmal von der Weltbühne verschwindet; denn er hat alle Eigenschaften, sich den Himmel zu erwerben – aber keine einzige, sich auf der Erde zu behaupten”

70565 Stuttgart auf der Karte anzeigen:
Hier klicken um Karte zu öffnen

9 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Hallo,

derzeit verhandeln EU-Vertreter mit der US-Regierung über das TTIP-Freihandels-Abkommen. Durchgesickerte Papiere zeigen, dass die Unterhändler die größten Wünsche der Konzerne erfüllen wollen: Hormonfleisch, Fracking, Gen-Essen, laxer Datenschutz und eine privatisierte Wasserversorgung sollen in Europa einziehen.

Auf demokratischem Weg wäre das nie möglich. Nun soll es ein Vertrag richten, der unter Ausschluss der Öffentlichkeit ausgehandelt wird. Ich habe gerade einen Appell unterschrieben, um die Verhandlungen zu stoppen. Unterzeichne bitte auch Du den Appell:

https://www.campact.de/TTIP-Aktion

Das sollte man sich mal auf der Zunge zergehen lassen
  • 20.02.2014, 18:49 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Der "Deutsche Michel" sollte umbenannt werden in "deutscher Hammel", denn er läuft immer nur den vermeintlichen Hirten des "Gemeinwohl" hinterher.
Souveränität nach einer bedingungslosen Kapitulation zu verlangen ist angewandte Dummheit.
Vergangenheit zu begreifen fängt nicht ab 1945 an, sondern spätestens ab 1918, denn aus diesen Zeiten resultieren die Versuche eine halbwegs funktionierende
Staatsform zu etablieren - die fast immer scheiterte.
Das Grundgesetz wurde von Bayern unter Vorbehalt (eigentlich abgelehnt) 1949 angenommen und trat in Kraft. Nach Aufhebung des "Besatzungsstatus (1955) erhielt die BRD einen eine eingeschränkte "Souveränität", dessen Einschränkungen bis in die 80er Jahre reichten.
Da das Jammern des Deutschen liebste "Freizeitbeschäftigung" ist und bei der kleinsten Unstimmigkeit nach dem Staat gerufen wird und das Leben nur nach "Gesetzen" lebenswert zu scheinen mag, wird sich so schnell nichts ändern.

Der "Alte Fritz" scheint wohl der letzte tolerante Deutsch:
  • 20.02.2014, 13:48 Uhr
- einen
und der letzte tolerante Deutsche gewesen zu sein...
sollte es heißen..:
ob hier der BND mit liest?
  • 20.02.2014, 13:52 Uhr
aber sicher,das ist doch völlig "normal"....
  • 21.02.2014, 22:08 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Das ist sehr wahr was da oben steht.Darum möchte ich jeden auffordern seine Meinung sich selbst zu erarbeiten und nicht den Verblödungsquatsch unserer öffentlich rechtlichen Medien zu glauben.Schon erst Recht nicht den privaten Meinungslügnern
  • 19.02.2014, 11:45 Uhr
Ich Danke Dir Helmuth, genau so war es gedacht...unser Sozialsystem,unsere Renten usw. alles hängt damit zusammen..Danke nochmals....
Es wird mit unglaublichen "Wahrheiten" fortgesetzt...
  • 19.02.2014, 12:02 Uhr
Wie sagen unsere Politiker immer?!Die Wahrheit liegt in der Mitte.Das ist nicht nur falsch sondern verlogen und dreist.Denn die Wahrheit wurde schon längst zu Grabe getragen.Nur für unsere Politiker ist es das schlechte gehüteste Geheimniss
  • 19.02.2014, 12:06 Uhr
stimmt genau, und genau dagegen habe ich vor 2 Jahren angefangen mich zu wehren,es ist ein "steiniger Weg"-aber ich schlage dieses Pack mit ihren eigenen Waffen-ich halte mich genau an Gesetze und das bringt diese Vollpfosten völlig aus dem Konzept..
Da Du schneller im Kopf bist-und selber nachdenkst, gebe ich Dir einen Link,da kannst Du Dich gerne mal "umsehen"...
www.wemepes.ch er ist Recht()beistand am Geichtshof für Menschenrechte in Straßburg...
  • 19.02.2014, 12:24 Uhr
Die Wahrheit ist der natürliche Feind des Politikers!
  • 20.02.2014, 16:46 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren