„Hier geht´s aufwärts“
„Hier geht´s aufwärts“

„Hier geht´s aufwärts“

Biller Aufzugdienst Rottal GmbH

Malching. Als der Landkreis Passau vor wenigen Wochen sein seniorenpolitisches Gesamtkonzept verabschiedet hatte, stand dabei eine Forderung im Mittelpunkt: Die Infrastruktur muss sich immer mehr der Tatsache anpassen, dass die Menschen älter werden und so lange als möglich ihre Eigenständigkeit behalten wollen. Ein Baustein dafür sind nach Ansicht von Landrat Franz Meyer innovative mittelständische Firmen wie der Biller Aufzugdienst Rottal in der Gemeinde Malching.

Dem Landrat war es daher ein Anliegen, sich vor Ort darüber zu informieren, wie Mobilität auch bei Behinderung und im Alter gewährleistet werden kann. Im Rahmen eines Betriebsbesuchs gemeinsam mit dem Leiter der Agentur für Arbeit Dr. Klaus Stein und Wirtschaftsförderer Josef Kaiser stellten der Landrat und Malchings Bürgermeister Georg Hofer fest: „Diese Dienstleistung liegt voll im Trend“.

Christian Biller, gelernter Maschinenbauingenieur, hatte vor über zehn Jahren mit dem Aufbau seiner Firma auf dem elterlichen Hof in Harham bei Rotthalmünster begonnen. Heute beschäftigt die Biller Aufzugdienst Rottal GmbH sechs Mitarbeiter und betreut als Service-Partner unter anderem rund 500 Aufzüge im südlichen Ostbayern. Gemeinsam mit Prokuristin Franziska Bronsert ist es dabei gelungen, weit über die Region hinaus eine führende Stellung einzunehmen – das 2012 in Betrieb genommene Firmengebäude mit Ausstellungsräumen ist dafür ein sichtbares Zeichen. Definiert ist das Kerngeschäft von Biller Aufzugdienst Rottal mit der Planung, Montage und Wartung von Aufzügen und Treppenliften. Auch Elektromobile hat die Firma im Angebot. Hinzu kommt die umfangreiche Beratung, die von den technischen Möglichkeiten bis hin zur Hilfe bei der Fördermittelbeantragung reicht.

Gegenüber dem Landrat machte der Firmeninhaber deutlich, dass der oft zitierte Fachkräftemangel auch ihn erreicht habe. Gezielt wolle man nun an Schulen für eine Ausbildung unter anderem zu Energieanlagen-Elektriker werben. Als heimische Firma möchte Biller auch weiter mit Fachkräften aus dem Umland wachsen - „hier geht´s aufwärts“, so die Besuch-Bilanz von Landrat Franz Meyer.
Quelle: Landratsamt Passau

Foto: Mühelos Höhen überwinden: Prokuristin Franziska Bronsert (3.v.r.) erläuterte die Funktion eines Plattformliftes, wie er immer häufiger in Privathäuser eingebaut wird. V.r.: Dr. Klaus Stein (Vorsitzender der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Pas-sau), Malchings Bürgermeister Georg Hofer, Landrat Franz Meyer, Firmeninhaber Christian Biller und Josef Kaiser (Wirtschaftsförderung Landratsamt).