wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?

Wir sind das Volk

21.03.2014, 11:41 Uhr
Beitrag von wize.life-Nutzer

Nicht die Regierungen sind das Volk, sondern die Bewohner eines Landes.
Die Mehrheit eines Volkes sollte bestimmen können in welchen Staat und unter welcher Regierung es leben will.
Ohne russischer Zustimmung (bzw. sowjetischer Zustimmung) würden immer noch zwei deutsche Staaten existieren.
Frau Merkel wäre keine Kanzlerin, wenn es nicht die 2 plus 4 Verhandlungen zur deutschen Einheit gegeben hätte.
Ich wünsche mir Verhandlungen zwischen Russland und der Ukraine unter der Leitung des Europarates, (gibt es den Europarat noch?), um dem Willen der Mehrheit eines Landes nach Landes- und Volkszugehörigkeit entsprechen zu können.
Volksentscheide (Referendum) und Volkswahlen sind die Basis dafür.
Konfrontationen und Sanktionen bringen nichts, vielleicht kann sich Frau Merkel Erfahrungen von Hans-Dietrich Genscher und Michail Gorbatschow einholen, wie man europäische Probleme lösen kann.
Den Frieden zu erhalten und ein Miteinander der Völker und Volksgruppen zu gewährleisten ist das Gebot der Stunde.

Stefan Raab, Berlin

1 Kommentar

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Ich denke genau so. Außerdem sollte man nicht vergessen, daß Vereinbarungen bei der "deutschen Vereinigung" nicht gehalten wurden - die Nato sollte nicht weiter gegen Osten ausgedehnt werden. Und wo steht sie jetzt?
  • 06.04.2014, 22:28 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren