Umfrage
Hartzkommission
HartzkommissionFoto-Quelle: Dr. Klaus-Uwe Gerhardt / www.pixelio.de

Geht ist es in Deutschland gerecht zu?

News Team
Beitrag von News Team

Laut einer Umfrage des Allensbach-Instituts finden 59 Prozent der Deutschen, dass Vermögen und Verdienste in ihrem Land nicht fair verteilt sind. Am wichtigsten wäre ihnen, dass alle Kinder die gleichen Chancen haben, im Leben voran zu kommen. Die Befragten fanden das Engagement für soziale Gerechtigkeit wichtiger, als für den Wirtschaftsstandort Deutschland.

Vor allem den Mindestlohn, die Rente mit 63 und die Gleichstellung von Leiharbeitern mit Festangestellten werten die Deutschen als richtige Maßnahmen, um Chancengleichheit zu erreichen.

Reicht das bereits aus oder sind das nur einzelne Schritte auf dem richtigen Weg? Oder ist soziale Gerechtigkeit ohnehin ein Ideal, dass nicht erreicht werden kann?