DEF-Landesvorsitzende Dietlinde Kunad mit Bundesverdienstkreuz geehrt
DEF-Landesvorsitzende Dietlinde Kunad mit Bundesverdienstkreuz geehrt

DEF-Landesvorsitzende Dietlinde Kunad mit Bundesverdienstkreuz geehrt

Deutscher Evangelischer Frauenbund Bayern

Die Landesvorsitzende des Deutschen Evangelischen Frauenbundes Dietlinde Kunad ist in Nürnberg für ihre jahrzehntelange Arbeit im Ehrenamt mit dem Bundesverdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland geehrt worden.

Sie erhielt diese Auszeichnung, überreicht durch den Bayerischen Staatsminister der Finanzen Dr. Markus Söder, für ihr " vorbildliches und über Jahrzehnte freiwillig und unentgeltlich geleistetes intensives Engagement in zahlreichen Ehrenämtern", darunter vor allem die intensive Vertretung in vielen Elternbeiräten und der Landeselternvereinigung. Dietlinde Kunad liegt jedoch nicht nur die Bildungs- und Schulpolitik am Herzen, sondern vor allem auch der Einsatz für die Frauen und ihre Entwicklungsmöglichkeiten in unserer Gesellschaft. Daher setzte sie sich für Frauenpolitik und kritische Politikbegleitung bei Business & Professional Women (bpw) ebenso ein wie in den Ausschüssen des Bayerischen Landesfrauenrates und in der Evangelischen Arbeitsgemeinschaft zur Förderung von Medienkompetenz EAM im Deutschen Evangelischen Frauenbund, dessen Landesvorsitzende sie derzeit ist. Die Vorsitzende des Bayerischen Landesfrauenrates Hildegund Rüger ließ es sich denn auch nicht nehmen, an der Feierstunde zur Ordensverleihung in Nürnberg teilzunehmen.

Der Deutsche Evangelische Frauenbund ist stolz, Dietlinde Kunad in seinen Reihen zu wissen und gratuliert ihr von Herzen zu dieser Auszeichnung.


http://www.def-bayern.de/index_def.html
Foto: DEF

90402 Nürnberg auf der Karte anzeigen:
Hier klicken um Karte zu öffnen