wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Umfrage
Ist die Berichterstattung zur Ukraine-Krise ausgewogen?

Ist die Berichterstattung zur Ukraine-Krise ausgewogen?

News Team
20.04.2014, 14:53 Uhr
Beitrag von News Team

Für viele westliche Medien ist klar, wer hinter den Seperatisten in der Ost-Ukraie steckt: Wladimir Putin. Russische Medien zeichnen dagegen ein Bild von putschenden Faschisten, die Krieg gegen das eigene Volk führen. Wo die Wahrheit liegt ist in der undurchsichtigen Lage für Aussenstehende nicht zu bestimmen.

Inzwischen wird vermehrt Kritik an der Berichterstattung über die Ost-Ukraine laut. Zu einseitig und pro-amerikanisch würde die Krise bewertet, so die Vorwürfe. Wie geht es Euch bei diesem Thema?

Findet Ihr die Berichterstattung zur Ost-Ukraine ausgewogen?

Ja, ich fühle mich gut informiert.
3.6 %
Nein, da haben viele eine amerikanische Brille auf.
83.6 %
Nein, mit Putin sollte man noch härter ins Gericht gehen.
12.7 %
Um an der Umfrage teilzunehmen, loggen Sie sich bitte hier ein oder registrieren Sie sich hier falls Sie noch kein wize.life Konto besitzen.
Mehr zum Thema

4 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
save Donbass people from the Ukrainian army!!Donbass people die from the Ukrainian army weapons!!
  • 30.05.2014, 01:39 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Interessantes Intervieve:

  • 25.04.2014, 20:17 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Hallo Alfred.Das man zu viele Nicker und Ja-sager hat verdeutlicht doch schon die im Seniorbuch veröffentlichte Befragung.In den anderen Medienberichten sieht das nicht anderst aus.
  • 23.04.2014, 01:22 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Einseitige Berichterstattungen sind mir bereits mehrfach bei ARD und ZDF aufgefallen, nicht nur zur Ukraine. Daher benutze ich zur Information mehrere "Qualitäts"medien, möglichst auch ausländische und Infoblogs im Net.
Trotzdem habe ich meine Meinungsbildung zu diesem Thema noch nicht abgeschlossen.
Es fallen mir nur die entweder besonders zahlreichen oder wortgewaltigen Putin-Versteher auf, deren "Wahrheiten" ich aber auch nicht teilen kann.
  • 21.04.2014, 18:10 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren