Die potenzierte Dummheit

Beitrag von wize.life-Nutzer

[ü]Spionage[u]

Nun wissen wir es[ also, "Geheimdienstler" sind undurchsichtige Zeitgenossen. Der "BND" spioniert die eigene Bevölkerung aus. Und- oh Gott, oh Gott/ die Amis haben sich einen Spion gekauft!

Nur mal zum Nachdenken:uDer BND ist nach dem Krieg aus der Aktion "Gehlen" hervorgegangen.
Eine Truppe alter Gestapo-Verbrecher, von denen Adenauer glaubte, sie könnten mit ihren Nazimethoden][die Russen am besten ausspionieren. In Wirklichkeit schützten sie/die alten Naziseilschaften in der neuen Bundesrepublik. Nicht umsonst wurde der BND in der Hauptstadt der Bewegung angesiedelt! Man wusste, aus München bzw. Bayern kommen keine großen Widersprücheü]Da sind die Nazi`s wohlgelitten und haben sich in der neuen Republik bestens positionier. Dank der Entnazifizierung und der Helfershelfer aus der "Katholischen Kirche" konnten sich viele Naziverbrecher in den Christlichen und Liberalen Parteien verstecken. In der bayerischen Justiz wurden zu Gefängnis verurteilte Staatsanwälte und Richter nach kurzer Haftzeit wieder eingegliedert. Sie wurden wieder die Säulen der bayerischen Gesellschaft und sprachen fortan
"Recht" im Namen des Volkes!
Unsere sogenannten "Dienste" sind unkontrollierbar, weil wir ein demokratiefeindliches Beamtenrecht haben. Das System stammt noch aus dem Kaiserreich und hat die diktatorischen Züge des "Eisernen Kanzlers Bismark"!
Zur Erinnerung in den Siebzigern, zu "RAF-Zeiten" hat der Verfassungsschutz ein Loch in die Gefängnismauer der Vollzugsanstalt "Celle" gesprengt! Das Ziel war, diese Tat der RAF anzudichten! Dem Volk Angst zu machen, und somit die Politik dazu zu zwingen noch mehr Geldmittel für die "Dienste" freizugeben.
Durch dieses "Weisungs- System" werden die Beamten in der Regel gezwungen sich zu entscheiden. Handeln nach Recht und Gesetz und die Karriere gefährden, oder" Fünfe grade sein lassen" und
schneller befördert werden.
Solches gebeuteltes Personal, schaltet und waltet an unseren sensibelsten Daten! Nein Danke!

Es sind aber die Beamten selbst,die eine vernünftige Reform verhindern. allen voran die Juristen, die den Einfluss ihrer Seilschaften (heute nennt man das ganz harmlos Netzwerke) nicht gefährden wollen.

Die Antwort unseres Innenministers auf die Spionagevorwürfe der USA ist "Gegenspionage"!
Wir hatten doch erst einen unfähigen Innenminister, den die Amis in der NSA-Affäre abblitzen liessen!
Jetzt wird das politische Personal auch noch kindisch! Machst du mir meine Sandburg kaputt zerstöre ich auch die deine! Man sollte das gesamte Kabinett in die "Psychiatrie" schicken.!

Frau Merkel machen sie mit ihrer Gurkentruppe Urlaub in ihrem Wahlkreis, vielleicht können uns die Wähler in "Meck-Pom" von diesen Politprofis befreien.?

Mehr zum Thema