Sanktionen gegen Russland: Wie soll sich Steinmeier verhalten?
Sanktionen gegen Russland: Wie soll sich Steinmeier verhalten?Foto-Quelle: Heinrich-Böll-Stiftung unter http://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0/deed.de

Sanktionen gegen Russland: Wie soll sich Steinmeier verhalten?

News Team
Beitrag von News Team

Der Außenminister steht in der Kritik. Er sei zu moskaufreundlich und zu passiv. Die Bild hat gefragt: 'Darf Putin etwa alles?'. Und die CDU moniert: Putin schaffe Fakten, die EU diskutiere nur.

Frank Walter Steinmeier spricht in der Regel von 'politischen Lösungen' und dem 'konstruktiven Dialog'. Er mahne und appeliere, heißt im Spiegel online Artikel. Er sei kein Haudrauf. Aber hat Reden noch Sinn, wenn sich der russische Präsident stur zeigt und die Situation in der Ukraine weiter zuspitzt?

Aus der Wirtschaft kommen im Gegenzug Warnungen vor Sanktionen. Viele deutsche Unternehmen würden unter einem strikten Handelsverbot leiden, tausende Arbeitsplätze stünden auf dem Spiel. Und auch die SPD hat ihr Anliegen, nämlich die Partei als Friedenspartei zu positionieren.

Wie soll sich Steinmeier verhalten?

Quelle: Steinmeier in der Ukraine.Krise: Zwischen den Fronten von Veit Medick