wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?

Wir sind das Volk

Beitrag von wize.life-Nutzer

Wir sind das Volk war schon gut , hat auch Erfolg gebracht ; doch das Volk sind wir noch immer!

Wenn wir in einer richtigen Demokratie leben, haben wir die Möglichkeit zu demonstrieren. Warum nutzen wir dieses Instrument zu wenig? Warum sind wir zu phlegmatisch ? Warum nur immer jammern über alles und jeden ? Aber das war es . Ich rufe zum Handeln auf. Wir sind doch keine Lemminge, die treudoof in den Abgrund laufen. Leute bewegt euch, laßt nicht alles mit euch machen. Es ist so vieles im Argen in unserem Staat, daß man manchmal denkt, die Verantwortlichen sind entweder verrückt oder wirklich an des Volkes Wohl uninteressiert. Oder leben wir gar nicht mehr in einer Demokratie ? Mir kommt der Gedanke, weil so wenige bei den schon ( oder noch) stattfindenden Montagsdemonstrationen teilnehmen. Ich bin auch sehr aufmerksam, wenn ich verfolge,wie aufrichtige,rechtschaffene Bürger ihr Recht nicht mehr einklagen können. Wie weit sind die Richter und die Justiz noch frei ? Ich will hier nicht auf ein spezielles Thema eingehen, weil es den Rahmen sprengen würde. Doch bitte, bitte tut etwas, bevor gar nichts mehr geht.Es gibt für jeden etwas zu tun. Eure Inge Morgan

Mehr zum Thema

6 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Es gibt da einen wesentlichen Unterschied. Die DDR-Montagsdemos wurden von den (West)Medien groß aufgezogen, zum Seite-1-Thema gemacht. Es ging ja auch gegen den politischen Feind.
Heutige Montagsdemos, gegen das eigene System werden klein gehalten, in dem man sie totschweigt.
Ja Jörg, so ist es. Und wenn kümmerts? Nur eine Handvoll. Aber später wenn es sie persönlich betrifft, weil sie sich gegen diesen Staat nicht mehr wehren können, weil er ihr Vermögen auffrißt, oder ihre Freiheit der Entscheidung weiter einengt, ja dann ; hätten wir mal. Manchmal bin ich fast entmutigt, ob dieser Interesselosigkeit. Doch danke ich dir für deine Antwort. Herzlichst Inge
Hallo Bernhard, danke für dein Schreiben. Was ich nicht möchte ist sinnlose Hetze, nein sondern mehr Gerechtigkeit in diesem Land. Auch möchte ich mich in meinem Heimatland wohl fühlen. Ich möchte nicht in meinem eigenen Land Dinge erstreiten müssen, die eigentlich in der Verfassung garantiert sind. Ich liebe Deutschland, bin durch und durch typisch deutsch. Also ich verstehe darunter noch die alten Werte von früher wie ünktlichkeit, Sauberkeit Gerechtigkeit Hilfsbereitschaft, Toleranz usw.Wenn jemand etwas anderes darunter versteht, na bitte, da kommt die Toleranz zum Tragen. Ich habe z. B. im Ausland die Aussage zu hören bekommen:`Was ist mit den Deutschen los? Haben die den Verstand verloren? Haben die keine eigene Meinung mehr? Sie benehmen sich wie Puppen, man kann mit ihnen machen was man will.!! Es hat mich sehr getroffen und ich habe es bis heute noch im Ohr.Als ich zurückkam, war ich nicht mehr dieselbe. Ich fing an, mich mit sozialen Fragen zu beschäftigen .Liebe Grüße Inge
Hallo Bernhard, du hast Recht, nicht Verfassung, sondern GG. Du hast in deinem Profil geschrieben, daß du das Wirtschaftssystem grundlegend verändern möchtest. Könntest du dazu ein paar Zeilen schreiben? Es würde mich brennend interessieren. LG Inge
Hallo Marco, ich akzeptiere beide und du ?
Womit er sich selbst disqualifiziert hat.Inge
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren