Wir sind das Volk

Beitrag von wize.life-Nutzer

Wir sind das Volk war schon gut , hat auch Erfolg gebracht ; doch das Volk sind wir noch immer!

Wenn wir in einer richtigen Demokratie leben, haben wir die Möglichkeit zu demonstrieren. Warum nutzen wir dieses Instrument zu wenig? Warum sind wir zu phlegmatisch ? Warum nur immer jammern über alles und jeden ? Aber das war es . Ich rufe zum Handeln auf. Wir sind doch keine Lemminge, die treudoof in den Abgrund laufen. Leute bewegt euch, laßt nicht alles mit euch machen. Es ist so vieles im Argen in unserem Staat, daß man manchmal denkt, die Verantwortlichen sind entweder verrückt oder wirklich an des Volkes Wohl uninteressiert. Oder leben wir gar nicht mehr in einer Demokratie ? Mir kommt der Gedanke, weil so wenige bei den schon ( oder noch) stattfindenden Montagsdemonstrationen teilnehmen. Ich bin auch sehr aufmerksam, wenn ich verfolge,wie aufrichtige,rechtschaffene Bürger ihr Recht nicht mehr einklagen können. Wie weit sind die Richter und die Justiz noch frei ? Ich will hier nicht auf ein spezielles Thema eingehen, weil es den Rahmen sprengen würde. Doch bitte, bitte tut etwas, bevor gar nichts mehr geht.Es gibt für jeden etwas zu tun. Eure Inge Morgan

Mehr zum Thema