Umfrage
Zerstörter Panzer vor einer zerstörten Moschee in Syrien 2012
Zerstörter Panzer vor einer zerstörten Moschee in Syrien 2012Foto-Quelle: Christiaan Triebert

Gibt es Kriege, weil die Menschen nun mal so sind oder weil Kriegstreiber den Krieg wollen?

News Team
Beitrag von News Team

Am 8. August feiert man in Augsburg jährlich das Friedensfest. Dabei wird dem Ende des Dreißigjährigen Krieges gedacht. Dieses Jahr wird das Fest begleitet von Kämpfen in der Ukraine, in Palästina, in Syrien, im Irak und im Sudan, um nur die bekanntesten zu nennen. Warum hören wir Menschen nicht auf, uns zu bekriegen?

"Wenn im Nahen Osten nur Datteln gehandelt würden und kein Erdöl, dann gäbe es dort auch nicht so oft Krieg." Dieses Argument hört man oft, in Diskussionen zu diesem Thema. Aber ist es wirklich so einfach? Liegt es an wenigen Kriegstreibern, die Geschäfte mit dem Krieg machen? Oder sind die Menschen leider nun einmal so gestrickt, dass sie immer wieder in Massenbewegungen zum Krieg drängen?

Gibt es Kriege, weil die Menschen nun mal so sind oder weil Kriegstreiber den Krieg wollen?
86150 Augsburg auf der Karte anzeigen:
Hier klicken um Karte zu öffnen