Grafitti in Madrid
Grafitti in MadridFoto-Quelle: Daniel Lobo unter https://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0/de/

Arier - Reine Deutsche gab es nie

Beitrag von wize.life-Nutzer

Ich fasse es nicht wie dumm ganz offensichtlich Nationalisten sind. Alles auf was sie sich berufen sind ganz große Irrtümer. Der Arier war weder groß noch blond oder blauäugig oder weiß und gewiss kein Übermensch. Und hatte wohl auch nie etwas mit Europa zu tun !
DIE Germanen gab es genauso wenig wie DIE Indianer. Historiker sind sich noch nicht einmal schlüssig, ob man die alten Volksstämme überhaupt in Germanen und Kelten unterteilen kann.
Reine Deutsche gab es auch nie. Unser Land liegt nun mal mitten in Europa. Es gab hier immer Durchwanderungen, Zu- und Abwanderungen. Nach den größeren Klimaveränderungen und den darauf folgenden großen Völkerwanderungen, war hier ein richtiges hin und her unterschiedlichster Volksgruppen. So kann man nicht sagen, die Deutschen stammen nur von den Germanen ab.
Jetzt wollen sich weltweit die HassgruppenNationaliste, die sich auf europäische Wurzeln und arisches Blut berufen, zusammentun und die Demokratien langfristig abschaffen und alles asiatische, afrikanische, semitische aus ihren jeweiligen Ländern ausweisen oder vernichten lassen.
Wie kann weltweit so eine menschenverachtende Ideologie überleben, die noch dazu auf Irrtümern beruht ? Wäre es nicht so traurig, wäre es eine Lachnummer !
Warum lernt der Mensch nicht aus den Schrecknissen der Vergangenheit ? Oder ist alles "nur" ein riesiges Geschäftsmodel ?

Mehr zum Thema