wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?

Kreativität

Von wize.life-Nutzer - Mittwoch, 27.08.2014 - 17:30 Uhr

Aus einem Newsletter von Jürgen Höller. Ein, wie ich finde, sehr interessanter Ansatz. Denn Kreativität wird oft zugunsten von etwas "Realistischem" zurückgestellt.

In einer ganzen Serie von Intelligenztests an Kindern von zwei bis vier Jahren wurde festgestellt, dass 95 % der Kinder eine hohe Kreativität besitzen. Sie sind offen, haben einen fragenden Geist und können abstrakt und unterschiedlich denken.

Als man die gleichen Kinder im Alter von acht Jahren wieder testete, waren nur noch 5 % auf dem gleich hohen Level ihrer damaligen Kreativität. In den wenigen Jahren, die vergangen waren, hatten sie gelernt, sich anzupassen: „Wenn Du keine Nachteile haben möchtest, dann sei gefälligst so, wie alle anderen!“

Die Kinder haben gelernt, nur noch Ja und Nein zu antworten, weil es nur falsch oder richtig gibt (Kreativität liegt aber eben oft genau in der Mitte). Sie sitzen gemeinschaftlich an ihren kleinen Tischen in der Schule und sagen das, was auch die anderen Kinder sagen. Sie verhalten sich so, wie die anderen Kinder sich verhalten. Im Laufe der Zeit haben sie ihre wundervolle Angstfreiheit, ihre Spontanität und ihre Kreativität verloren.

Kein Wunder, wenn sich dann die meisten Menschen auch im Erwachsenenleben anpassen und nicht mehr in der Lage sind, ihre Ideen – gegen die Meinungen und Widerstände der anderen – zu vertreten und umzusetzen. Und deshalb ist in vielen Firmen Kreativität, die Fähigkeit zu neuen Lösungen mangelhaft ausgeprägt.

Wie steht es bei Dir? Bist Du noch in der Lage kreativ zu denken, zu handeln und zu sein? Kannst Du noch gegen die Meinungen und Einstellungen anderer angehen? Machst Du Dein eigenes Ding? Lebst Du Deine Träume?

4 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Dazu fällt mir ein, dass ich als Schulkind im Zug mir oft zwei Bilder angeschaut habe, eines zeigt eine Frau, die sehr gerade und ernst dreinschauend im Abteil sitzt, alles ist sehr ordentlich und das andere zeigt ein unordentliches Abteil mit einer zerzottelten Frau. Unter dem ersten stand "Bitte so" und unter dem zweiten "Und nicht so". Beides fand ich blöd und ich dachte mir, es muss doch noch was anderes geben!
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
übrigens ich kann wieder kreativ sein und mache auch wieder meine eigenen Dinge. Nach wie vor diskutiere ich gern, respektiere die Einstellungen und Meinungen Anderer, halte aber auch mit meiner Meinung nicht zurück...denke das nie nur einer recht hat
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Ein Beitrag der alle um Nachdenken anregen sollte. Leider werden Kinder heute oft teilweise "dressiert" um ja im Leben das zu erreichen was den Eltern nicht geglückt ist, ganz egal ob das Kind dabei glücklich ist oder zerbricht... sicher brauchen auch Kinder gewisse Regeln und auch Grenzen, aber auch Zeit für sich selber um kreativ zu sein, einfach das zu tun was Spaß macht, dann machen auch die Pflichten irgendwann Spaß bzw. die Kinder erkennen den Sinn.
Wobei die Eltern ja auch nach besten Wissen handeln, sie wolle das Beste für ihre Kinder...
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren