Die Sache mit den Profilbildern
Die Sache mit den Profilbildern

Die Sache mit den Profilbildern

Beitrag von wize.life-Nutzer

Zu jeder Person gehört ein Gesicht. Und die User hier möchten gerne Gesichter sehen. Doch deswegen muss man's hier nicht inform eines Fotos zeigen. Ich selbst sehe „Gesicht“, indem ich die Beiträge eines Users lese. Da zeigt er sich oft - so er sich zeigen will.
Aber nicht zwangsläufig durch ein Foto.
Viele vermissen und kritisieren das.
Tatsächlich gibt verschiedene Gründe, die gegen ein Profilbild sprechen. Ob und wie man sich zeigt, muss jeder mit sich selbst ausmachen. Die Entscheidung sollte respektiert werden. Eine Forderung nach einem Profilbild halte ich in diesem Sinne für übergriffig.

Keine Frage, dass auch Betrüger und Trolle ohne Profil und Bild auftreten. Aber deshalb alle ohne Bild als unehrlich zu empfinden, ist nicht wirklich gut. Es gibt mehrere Gründe, warum jemand kein Profilbild hat. Und die sind alle stichhaltig für mich:

1. Ein User, der sich hier erstmal umgucken möchte.

2. Ein User, der es aus irgendwelchen Gründen noch nicht geschafft hat, sein Profil zu verfollständigen-

3. Ein User, der überhaupt nicht weiß, wie das geht, ein Profilbild einzusetzen.

4. Ein User, der im öffentliche Leben steht und hier nicht sofort erkannt werden möchte. Eine Lehrerin beispielsweise, die von den Eltern ihrer Kinder nicht erkannt werden möchte, um ihr Privatleben zu schützen, oder ein Lokalpolitiker - vielleicht auch ein anderswo Berühmter, der inkognito bleiben möchte.

5. Eine Userin, der es persönliche Pein bedeuten könnte, ihr Bild hier zu zeigen, weil sie schlechte Erfahrungen gemacht hat. Pein entsteht dann, wenn jemand etwas tun muss, obwohl er große Angst davor hat. Eine Frau zum Beispiel, die ein Stalking erlebt hat (ich weiß nicht, ob dir klar ist, wie tief das gehen kann), die trotzdem am Leben teilnehmen möchte und vielleicht sogar auch einen Mann kennenlernen, steckt in einem unglaublichen Zwispalt.

6. Auch eine Frau beispielsweise, die von ihrem eigenen Partner verfolgt und kontrolliert wird und die den Austausch hier braucht, ihre eigene Freiheit zu finden.

7. Jemand, der sich seines Aussehens schämt. Für dich vielleicht unvorstellbar, aber für den, der durch Hautkrebs das halbe Gesicht verloren hat, ein guter Grund.

Das Profilbild ist nicht wichtig. Überhaupt nicht. Es erleichtert höchstens den Umgang miteinander. Für mich selbst ist wichtig, wie sich ein User hier persönlich zeigt; viele haben auch so "Gesicht".
Ich selbst favorisiere Profile mit Bildern und Inhalt. Aber sie sind für mich keinesfalls Bedingung für einen Dialog, für den wir ja hier sind. Und nicht zum Bilderbegucken
Als angenehm empfinde ich es jedoch, wenn ein persönliches Avatarbild genutzt wird. Das erleichtert mir das Wiedererkennen. Denn hin und wieder möchte ich jemanden durchaus inhallich "wiedersehen".

Mehr zum Thema