Gegen den Hunger in der Welt: Spenden und Helfen
Gegen den Hunger in der Welt: Spenden und HelfenFoto-Quelle: (c) DFID - UK Department for International Development Flickr: Malnourished children, weakened by hunger

Gegen den Hunger in der Welt: Spenden und Helfen

News Team
Beitrag von News Team

Auf der Erde leben 7 Milliarden Menschen. 1. 842 Millionen Menschen davon haben nicht genug zu essen. Das heißt, einer von acht Menschen weltweit muss jeden Abend hungrig schlafen gehen. Die große Mehrheit der Menschen, die nicht genug zu essen haben, lebt in Entwicklungsländern, ungefähr 100 Millionen davon sind Kinder.

Dabei gehört der Hunger zu den Problemen auf der Welt, die gelöst werden können. Die FAO (Food and Agriculture Organisation of the United Nation) geht davon aus, dass genug Nahrungsmittel produziert werden können, um den Welthunger zu reduzieren.
1,3 Milliarden Tonnen Nahrungsmittel pro Jahr werden zum Beispiel in den reichen Ländern verschwendet (allein in Deutschland sind von den 80 Kilogramm Nahrungsmitteln, die jeder pro Jahr wegwirft, 50 Kilogramm vermeidbar.) Damit könnten alle Hungernden dreimal versorgt werden.

Möglichkeiten zu Spenden


Eure Fragen beantwortet Euch der Spendenservice der Welthungerhilfe!

Helft mit, die Welt ein wenig gerechter zu gestalten und spendet für die Welthungerhilfe.