Das "ungemachte Bett"

Beitrag von wize.life-Nutzer

Das "Ungemachte Bett "


Unlängst wurde bei Christi's in London versteigert,
Das "Ungemachte Bett ", hat sich doch einer nicht geweigert,
Drei Millionen Euro dafür zu bezahlen,
Nur um zu zeigen: he, ich kann's doch haben !

Einst vom Liebsten verlassen,
Hat Tracy Emens ihr Bett sieben Tage nicht verlassen!
Eine Menge leere Flaschen Alkohol,
Standen nebenan, wie vor nem Thron !

Als die Künstlerin sich endlich aufgerafft,
Lies sie ihr Bett ungemacht.
Wohl für nen guten Zweck,
Wurde es zur Versteigerung gestreckt.

Dem Ersten gefiel es so gut,
Zwanzig Riesen er sich dafür tut.
Dank Facebook, Twitter und Yuotube,
Gab der Nächste schon das Double !

Und so kam's das nach nur einem Jahr,
Es brachte drei Millionen in Bar !
Würd man die Einzelteile bei IKEA kaufen,
Keine dreihundert Euro dafür gebrauchen !

Wenn man schon für Kunst Millionen zahlt,
Sind's doch berühmte Werke, alle erste Wahl !
Aber ein zerwühltes Bett, paar leere Flaschen,
Ist leider doch Jedermanns "Sachen" !

Kostet ein Schulheft ein Euro,
Ein Bleistift noch dazu, zwei Euro,
Vier Wände für die Schule zehn Riesen,
Wie viele könnte man dafür in Afrika sprießen ?!

Ein Generator für Strom, Licht statt Sterne,
Damit auch die Ärmsten ihre Hütten sehn von Ferne !
Damit sie auch Nachts ihr "ungemachtes Bett " finden,
Damit auch der Dschungel einmal beleuchtet, von Innen !

Was sind das drei Millionen für jemand der sich ja eh nicht zeigt,
Gerade so wie für uns , wenn kaufen wir ein Ei ?!
Wenn er doch Geld hat in Überfluss,
Dann bitte, spende doch, mit Genuss !

Könnt sein das Morgen jemand gibt,
Das Doppelte fürs "gemachte Bett".
Später dann noch mehr für ein Bettlacken,
Wo man wohl noch sieht die Spuren der "Sextaten "!

Gut das die Ärmsten nicht dazu kommen,
Solche Nachrichten zu bekommen !
Der Hass gegen uns "Wohlhabende" sich nur steigern würde,
Die ISIS und andere sich darüber freuen würden !

Soll uns dann auch nicht wundern wenn eines Tages,
Immer mehr Verzweifelte sich wagen,
Übers Meer zu uns zu kommen,
Wohl bedacht, ein "ungemachtes Bett " zu bekommen !!!


Franz Eisele Heidelberg, 17.07.2014