wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?

Tips zur Rentenformel

Von wize.life-Nutzer - Dienstag, 31.03.2015 - 09:25 Uhr

Die jüngste Ankündigung der Rentenerhöhung hat mich zu der Überlegung gebracht: Wie könnte die Rentenerhöhung sozial gerechter aussehen? Dabei kam mir, der teilweise bei der Gehaltserhöhung angewendete Fixbetrag, also ein fester Betrag in den Sinn. Bei der Gehaltserhöhung ist er einmalig, aber warum sollte er bei der Rentenerhöhung nicht Standard sein?
Nehmen wir das Beispiel Durchschnittsrente. Gehen wir von einem Durchschnitt von 1.000 Euro aus. Im Westen der Republik ist die Erhöhung 2,5%. Das wären 25,.- Euro pro Rentner. Derjenige, der mehr als 1.000.- Euro hat kann es bei 1.500.- Euro Rente verkraften statt 37,50 nur 25.- Euro zu bekommen. Für einen Rentner mit 750.- Euro Rente wären 25.- statt 18,75 eine erhebliche Steigerung.
Jeder bekommt die gleiche Summe, da wäre das Gleichheitsprinzip gewahrt und viel höhere Kosten gäbe es für die Rentenkasse auch nicht, da das, was bei den niedrigen Renten mehr ausgegeben wird, bei den höheren Renten eingespart wird. Außerdem würde so der Altersarmut vorgebeugt und würde den Sozialkassen Geld sparen.
Vielleicht sollten die Sozialverbände, Ministerien und die Rentenkassen sich einmal Gedanken darüber machen.

2 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Für mich ist das nicht die Lösung des Problems und auch nicht Sinn unseres Rentensystems. Wer sein Leben lang viel eingezahlt hat, sollte auch weiterhin mehr bekommen als der, der wenig in die Kasse getan hat. Mit der von Dir vorgeschlagenen Weise, würde dieser Gedanke ausgehebelt und langfristig die Zahlung nivelliert.

Besser wäre wirklich, jährlich eine Mindestrente - an der Armutsgrenze ausgerichtet - festzuschreiben. Das würde Verwaltungsaufwand einsparen zur "Aufstockung" und ein wirksames Mittel zur Bekämpfung der Altersarmut
Dein Vorschlag würde die Kosten in die Höhe treiben
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren