wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Was  Frauen wirklich denken: Nicht schön und doch richtig schön?

Was Frauen wirklich denken: Nicht schön und doch richtig schön?

Von wize.life-Nutzer - Montag, 13.04.2015 - 09:16 Uhr

Rubensfrauen waren prachtvoll rund und üppig. Auch in der 1950ern, kurz nach den Mangeljahren des 2. Weltkriegs und der Nachkriegszeit, waren Rundungen, vor allem weibliche, Zeichen von Wohlstand und Attraktivität. In der Filmwelt wie auch im ganz normalen Leben.

Mit Twiggy kam eine neue Ära. Je dünner, desto schöner. Spätere Supermodels setzten Benchmarks in Kilo und BMI, die Nicht-Supermodels nur schwer erreichen können. Magersucht und Schlankheitswahn haben die letzten Jahrzehnte nicht nur im Leben deutscher Frauen geprägt.

Vom Mut, einfach Ich zu sein.


Vor Jahren machte Dove mit einer Kampagne aufmerksam, in der Frauen - alte, junge, dünne, dicke, einfach ganz normale - zu sehen waren. Keine getunten Models, sondern Frauen wie du und ich. Mutig und vorbildhaft. Die Zeitschrift Brigitte folgte dem Beispiel und wollte vor allem mit Alltagsfrauen statt Traumfrauen vor der Kamera arbeiten.

Die aktuelle emotion hat nun den ganz normalen Frauen ein Dossier gewidmet.

Mir gefielen folgende Aussagen besonders gut: + "Jede fünfte Frau will nicht ungeschminkt gesehen werden." Heißt: vier von fünf Frauen haben mit ungeschminkt kein Problem. Hurra! + " 58 Prozent finden, dass sie jünger aussehen, als sie sind." (!) + "33 Prozent halten sich selbst für gut aussehend." Heißt: hier können wir noch etwas für unser Selbstbewusstsein tun. + "14 Prozent sagen, dass sie vor anderen den Bauch einziehen." Heißt: 86 % tun es nicht, sondern stehen zu ihrem Bauch.

Lernen wir also doch noch im Jahrhundert der Frauen, dass es perfekte Schönheit nicht gibt? Und dass wir Frauen gerade mit und auch wegen Makeln schön sind?


Das wäre ein herrlicher Kontrapunkt - und möglicherweise der Anfang vom Ende all jener überzogenen Entwicklungen in der Schönheitschirurgie, die Blüten trieb mit Näschen by Mang und Busenwunder à la Dolly.

Und die Männer?


Nun, vielleicht lassen sie sich ja ein bißchen anstecken vom neuen Selbstbewusstsein der Frauen. Und ersparen sich all die Selbstzweifel, die ganze Generationen von Frauen umtrieb.

7 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Die Schönheitschirurgie "trieb keine Blüten", sondern sie ist heute ein boomendes, wachsendes Geschäft! Und in den Pressemedien gibt es kein Frauenfoto mehr, das nicht durch Bildbearbeitungsprogramme 'optimiert' wurde. Daher die vielen Computergesichter und Idealbusen in der einschlägigen Presse und der damit verbreiteten Werbung. Man muss ja schon froh sein, wenn bei der Abbildung einer Frauenfigur alle Körperteile von ein und derselben Person stammen.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Natürliche Schönheit kommt von innen und hat etwas mit dem Wesen eines Menschen zu tun. Ab 40 ist Jede/r für sein/ihr Gesicht selbst verantwortlich.
Leider habe ich außer in GB und USA nirgendwo so viele ungepflegte und unschöne Frauen gesehen, wie in D in den letzten Jahren.
Schönere Beispiele geben osteuropäische Frauen ab, besonders Polinnen: Stolze Frauen, denen Mann ansieht, dass sie gern Frauen sind und deshalb sehr selbstbewusst.
Geschminkt oder auch nicht spielt eine völlig untergeordnete Rolle.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
man kann sich nur wünschen das diese hungerleiderzeit vorbei ist, nur hunde mögen knochen. lasst doch endlich mal wieder frau frau sein
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Hab mich schon anstecken lassen.Ich geh jetzt ungeschminckt den Müllbeutel rausbringen
)
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren