wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Umfrage
Schmetterling

Freiheit oder Sicherheit - Was geht vor?

Von News Team - Samstag, 09.05.2015 - 11:39 Uhr

"Wer Freiheit für Sicherheit aufgibt, wird beides verlieren."

Das wusste schon Benjamin Franklin. Regierungen haben den Auftrag, uns vor Schaden zu schützen. Diesen Auftrag nehmen sie ernst, oft zu ernst. Dann nehmen Überwachung und Reglementierung überhand und die Freiheit leidet.

Von der NSA bis zu den EU-Normen wird versucht, das Leben immer mehr zu verwalten und Risiken zu minimieren. Bananen müssen einen bestimmten Neigungswinkel haben, Geheimdienste speichern ohne Verdacht unsere Daten und wenn man nur mal falsch parkt, wandert man auf die Liste potentieller Terroristen.

Auf der anderen Seite ist unsere Ordnung von vielen Mächten bedroht. Terroristen würden tatsächlich lieber heute als morgen gegen unsere freiheitlich demokratische Grundordnung losschlagen. Gewissenlose Banker würden ohne Regulierung außer Kontrolle geraten. Und Datenkraken a la Google oder Facebook würden uns nach mehr als bisher bis auf die Knochen durchleuchten.

Müssen wir wieder mehr Freiheit wagen?

Ja, die Überwachung und Regulierungen nehmen überhand.
57.4 %
Nein, wer nichts anstellt hat auch nichts zu befürchten.
21.8 %
Die Überwachung hält nur Schritt mit den neuen Bedrohungen.
20.8 %
Um an der Umfrage teilzunehmen, loggen Sie sich bitte hier ein oder registrieren Sie sich hier falls Sie noch kein wize.life Konto besitzen.

169 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Auch der Gefangene kann in seiner Zelle frei sein......
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Freiheit für alle kann es nicht geben! Das ist Anarchie!
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Die Freiheit der einen kann zur Unfreiheit der anderen werden.....
Da heißt es abwägen.....
Die eigene Freiheit endet da wo die des Anderen beginnt !
Take it easy.....
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Die Freiheit geht mir vor-Sicherheit brauche ich nicht!!
Danke Michael!
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Hm, wo ist die Überwachung der gewissenlosen Banken?
Da tut sich die "Demokratie" offensichtlich nicht leicht, da möglicherweise nicht ausreichend Sachverstand vorhanden. Also in den politischen Kreisen, die ja das Ganze "regulieren" sollten.
Ich rekapituliere für mich (ohne hier nachgelesen zu haben) die Freiheit des Individiums endet dort, wo die Sicherheit der Allgemeinheit in Gefahr geraten kann.

Und da ist die Politik gefordert, um entsprechende Instrumentarien zu schaffen.

Und, Sicherheit auf einen Arbeitsplatz wird es niemals wieder geben. Den gab es ja auch noch nie. Nur, es steckt offensichtlich in den Köpfen mancher Menschen.

Nur eines am Leben ist sicher, dass es endet. Hoffentlich für jeden so gut, wie er/sie es sich vorstellte.

Das wünsche ich allen Erdenbürgern.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Wer Sicherheit der Freiheit vorzieht, bleibt zurecht ein Sklave!
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
eine 100%tige Sicherheit gibt es nicht, und somit ist der Sicherheitsaspekt nur vorgeschoben.
Es ist doch wohl klar ersichtlich, das die Sammelwut, einschl. unserer Daten, nur kommerzielle Zwecken dienen. Damit wird unterschwellig jede Freiheit unterdrückt, und macht im Endeffekt die Gesellschaft und Politik überflüssig.
Meine Hoffnung besteht nur darin, das sich der ungeregelte Neoliberalismus selbst, durch eigene Algorithmen zerstört wird, was wiederum in eine totale Auflösung der bisherigen Weltordnung bedeutet.......
Nur Schade - ich erlebe es nicht mehr....
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Es wird immer schlimmer mit der Beschneidung unserer sogenannten Freiheit, doch woher nimmt sich die Regierung oder
wer immer es ist die Freiheit von uns einen gläsernen Menschen zu
machen! was ist da mit unserer Demokratie?????????????????????
Demokratie gibts nur wenn wir wählen sollen, aber auch da haben wir keinen Einfluß wer gewählt wird, denn wer stellt die Kandidaten auf, die Parteien, der Wähler kann nur ein Kreuz machen und hoffen das seine Interessen vertreten werden.
Wir haben eine klassische Parteiendikatur
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Heute gibt es bei mir EisBOMBE mit SchokoGRANATsplitter.
Wenn mir das jemand wegnimmt, dann gibt es TERROR. Dann SCHIEßE ich mit der WasserPISTOLE und EXPLODIERE vor Wut.

Und wenn es jetzt bei mir an der Türe klingelt, dann ist das nicht der Geldbriefträger, sondern das ANTITERROR Schutzkommando,
mit MaschinenGEWEHREN.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren