wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Umfrage
Was würdet ihr machen, wenn die AfD in die Regierung käme?

Was würdet ihr machen, wenn die AfD in die Regierung käme?

Von News Team - Mittwoch, 02.12.2015 - 11:00 Uhr

Aktuelle Umfragen sagen, dass 30% der Franzosen ihre Stimme Marine Le Pen von der rechtsextremen Partei Front National geben würden. Rechte Parolendrescher spüren Rückenwind nach den Attentaten von Paris und das wird auf Sicht nicht anders werden, solange der Brandherd "IS" weiter so eskaliert. In Frankreich ist das rechte Szenario sehr bedrohlich und nicht unrealistisch. Wie würdet ihr reagieren, wenn in Deutschland eine rechtsextreme Partei wie die AfD plötzlich Regierungsverantwortung übernehmen könnte?

Eine Bundesregierung mit Beteiligung der AfD

würde mich kalt lassen.
21.3 %
würde mich zum offenen Widerstand veranlassen.
29.8 %
würde mich zur Auswanderung bewegen.
17 %
würde mir Angst machen und mich verzweifeln lassen.
17 %
Sonstiges - siehe Kommentar.
14.9 %
Um an der Umfrage teilzunehmen, loggen Sie sich bitte hier ein oder registrieren Sie sich hier falls Sie noch kein wize.life Konto besitzen.
Mehr zum Thema

26 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Am Besten die Weltherrschaft übernehmen
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Ich wiederhole, ich halte das für einen herbeigeschwafelten Unsinn. Die paar Blödis von 5-10% sind keine Gefahr, sondern tragen erheblich zum Unterhaltungswert des Parlamentes bei.
Viel gefährlicher ist die Sprengkraft auf die gesamte EU, wenn D mit AM weiterhin eine diktatorische Einwanderungspolitik allen anderen EU-Mitgliedern überstülpen wird. Dann werden die Rechtspopulistischen Parteien weiterhin Zulauf bekommen und dann kann das die EU auseinander reißen.
Davor habe ich Sorge, nicht vor diesen paar Idioten.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
bewahre uns davor, das mag ich mir nicht vorstellen. Aber ich wäre dann wohl hier weg
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Widerstand und wenn das nicht hilft, auswandern.

(wetten, nicht?)
Wetten das
Ziel schon bekannt
Dann fährste da sowieso hin
Doch nicht wegen der paar Deppen ...
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Ich halte das für ziemlich herbei geschwafelten Unsinn.
Erstens machen SÄMTLICHE Parteien mittlerweile mehr oder weniger die früheren Vorschläge der AfD zu ihren eigenen, zweitens wird eine Partei um 10% (wenn sie es denn erreicht) wenig mehr bewirken können, als sabbeln (was die Vorsitzende Petry ja perfekt beherrscht).
Viel mehr Sorgen mache ich mir über die Unterhöhlung von demokratischen und rechtsstaatlichen Prinzipien der Groko.
Also, wenn die AfD in den BT einzieht, kratz ich mir am Hinterkopf und das war's.

Offenbar ertragen diese sog. "Demokraten" hier nur mehr oder weniger sozialdemokratische Meinungen, schon konservativen oder liberale gelten als "rechts".
Das Volk hat nichts dazu gelernt. Die sind immer noch genau so blöd wie '33.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Die würden schnell die Realität erkennen und im Rahmen des Möglichen regieren. Bei der Gewaltenteilung in Deutschland dürften sie es schwer haben.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Dann können ja viele auswandern, zur Zeit 30%
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Oooch..ich bin ja schon ausgewandert. Habe also rechtzeitig die Kurve gekriegt NSDAP II muss man nicht haben...
Weil der typisch Deutsche ein Mitläufer ist...
Das mag ja sein. Allerdings muss man sich auch gegen "Altbekanntes" schon im Vorfeld auflehnen. Ich sehe im Moment erstaunliche Parallelen zu 1929-1933
Die Ängste kann man ja verstehen. Nur nicht das, was daraus gemacht wird...
Das Endziel von Europa sollen die "vereinigten Staaten von Europa" sein...wie gesagt...SOLLEN !
Das ist ja auch so geplant. Allerdings müssen da Alle erst mal mitspielen....
Nöö..aber man kann daran arbeiten...
die große Flüchtlingswelle aber wohin, nach Russland? Eher lass ich mich erschiessen, dadurch würde ich mir die Strapazen der Flüchtlingswanderung ersparen, oder das absaufen auf dem Meer.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Man sagt ja, jedes Land habe die Regierung, die es verdient - aber ich möchte nicht von nationalistischem Gesindel regiert werden !
Stimmt - aber meine Wortwahl ist bereits eine Reaktion auf die Schandtaten ihrer Wortführer, lieber Alfred ! Dass das nicht für alle Mitläufer gleichermaßen gilt, ist mir auch klar - aber sie lassen sich eben vor den reaktionären Karren von Leuten dieses Schlages spannen. Wehret den Anfängen !
Richtig Wolfgang.

Wenn man sich das hier mal anschaut, könnte man =>

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren