wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?

Blutige Hetzjagd auf Ausländer in Köln

Von News Team - Montag, 11.01.2016 - 09:23 Uhr

Rund um den Kölner Hauptbahnhof hat es eine Hetzjagd auf Ausländer gegeben. Mehrere Ausländer wurden angegriffen und verletzt, wie die Polizei mitteilte. Sie mussten am Sonntagabend in die Klinik gebracht werden. Unter den Verletzten sind zwei Pakistaner und ein Syrer. Die Polizei leitete Ermittlungen wegen schwerer Körperverletzung ein.

Nach den bisherigen Informationen der Ermittler jagten Gruppen von Unbekannten die Ausländer, stellten sie und griffen sie an. Zu einem möglichen fremdenfeindlichen Motiv der Angreifer macht die Polizei keine Angaben.

In Köln herrscht seit den Ereignissen der Silvesternacht angespannte Stimmung. Ein regelrechter Mob hatte Frauen verfolgt und sexuell belästigt. Aus internen Polizei-Berichten geht hervor, dass es sich bei den Angreifern wohl hauptsächlich um Ausländer gehandelt habe.

(Quelle: Polizei)

9 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Die Evolution ist noch nicht zu Ende,
die Gehirne werden wieder kleiner.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
So etwas passiert eben, wenn kritische Diskussionen über die negativen Aspekte der Zuwanderung jahrzehntelang tabuisiert und den radikalen Randgruppen überlassen wird. Das war längst absehbar, dass es dann zu derartigen Pogromstimmungen kommt.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Man muss nur bedenken, WELCHE Ausländer das waren. Aus Herkunftsländern, die kein Asyl rechtfertigen und nebenbei schon tw. Jahre im Land sind. Nebenbei bemerkt waren die Angriffe über Twitter und FB verabredet - also nicht einfach Neuankömmlinge, die nur "Terror" machen wollen. Ich überlasse es jedem selbst zu spekulieren, WER als Organisator in Frage kommt.... ICH habe da so meine eigenen Vorstellungen!
Aus nachvollziehbaren Gründen wrde ich die hier erst mal nicht äussern.
Ist schon lustig : Da wird etwas in den Raum gestellt und dann heißt es : aus nachvollziehbaren Gründen
Einfach nur lachhaft !
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren