Armutsquote steigt enorm! Diese Zahl zeigt, wie schlecht Deutschland mit ält ...
Armutsquote steigt enorm! Diese Zahl zeigt, wie schlecht Deutschland mit älteren Menschen umgeht

Armutsquote steigt enorm! Diese Zahl zeigt, wie schlecht Deutschland mit älteren Menschen umgeht

News Team
Beitrag von News Team

In Deutschland greift die Armut weiter um sich. So wuchs die Zahl der von Armut oder Ausgrenzung bedrohten älteren Menschen auf knapp sechs Millionen.

Das ist ein deutlicher Anstieg.

2010 waren noch 4,9 Millionen Menschen über 55 betroffen, so sind es nun schon 5,7 Millionen, wie das Europäische Statistikamts Eurostat bekannt gibt.

Die Bundestagsabgeordnete Sabine Zimmermann (Linke) hatte auf die Zahlen aufmerksam gemacht.

Damit sind 20,8 Prozent aller älteren Menschen in Deutschland direkt von Armut und Ausgrenzung bedroht.

Besonders frappierend: Deutschland liegt mit diesem Wert sogar leicht schlechter als der EU-Schnitt, stellt aber das wirtschaftlich stärkste Land des Staatenbundes dar.


Die betroffenen Menschen müssen mit weniger als 60 Prozent des durchschnittlichen Einkommens ihrer Altersklasse auskommen. Sie können sich oft normale Alltagsgüter kaum leisten.

Ein Opa hält seinen todkranken Enkel im Arm - die Geschichte dahinter ist herzzerreißend

<script type="text/javascript" src="//services.brid.tv/player/build/brid.min.js"></script> <div id="Brid_86549391" class="brid" itemprop="video" itemscope itemtype="http://schema.org/VideoObject"> </div> <script type="text/javascript"> $bp("Brid_86549391", {"id":"5745","width":"600","height":"390","video":"40638"}); </script>
Mehr zum Thema