Wer ist der bedeutendste Kanzler der Bundesrepublik? Deutschland hat abgesti ...
Wer ist der bedeutendste Kanzler der Bundesrepublik? Deutschland hat abgestimmtFoto-Quelle: Glomex

Wer ist der bedeutendste Kanzler der Bundesrepublik? Deutschland hat abgestimmt

News Team
Beitrag von News Team

Jeder vierte Bundesbürger (25 Prozent) stuft nach einer Forsa-Umfrage im Auftrag des stern Helmut Kohl als den bedeutendsten Kanzler der Nachkriegsgeschichte ein. Mit jeweils 19 Prozent folgen Konrad Adenauer und Helmut Schmidt, dahinter rangieren Willy Brandt (14 Prozent), Angela Merkel (8 Prozent), Gerhard Schröder (4 Prozent), Ludwig Erhard (2 Prozent) und Kurt Georg Kiesinger (0 Prozent).

Wer ist für Sie der bedeutendste Kanzler der Bundesrepublik?

Konrad Adenauer
21.3 %
Ludwig Erhard
3.3 %
Kurt-Georg Kiesinger
0 %
Willy Brandt
19.6 %
Helmut Schmidt
39.1 %
Helmut Kohl
10.9 %
Gerhard Schröder
1.1 %
Angela Merkel
4.6 %
Um an der Umfrage teilzunehmen, loggen Sie sich bitte hier ein oder registrieren Sie sich hier falls Sie noch kein wize.life Konto besitzen.

Dass Kohl jetzt - anders als 2013, als schon einmal die gleiche Frage gestellt wurde und er dabei auf 17 Prozent kam - vor Helmut Schmidt (2013: 25 Prozent), Konrad Adenauer (23 Prozent) und Willy Brandt (18 Prozent) rangiert, ist offenbar auf die würdigende Berichterstattung nach seinem Tod am vorvergangenen Freitag zurückzuführen.

Dass im Rückblick auf Kohls 16-jährige Amtszeit von 1982 bis 1998 eher das Positive als das Negative überwiegt, meinen 62 Prozent der Deutschen. 22 Prozent geben an, dass für sie das Negative dominiert - darunter überdurchschnittlich häufig die Anhänger von AfD (50 Prozent) und der Linken (49 Prozent).

Mehr zum Thema