100.000 Pflegekräfte arbeiten nach Vorschrift
100.000 Pflegekräfte arbeiten nach Vorschrift

100.000 Pflegekräfte arbeiten nach Vorschrift

Beitrag von wize.life-Nutzer

Die Koalitionäre haben es in der Hand, ob 100.000 Pflegekräfte Ernst machen und nur noch nach Vorschrift arbeiten. Das bedeutet, dass alles, was bei geregelter Arbeit nicht erledigt werden kann, liegen bleibt. Geben wir ihnen eine Frist bis zur Regierungsbildung, ausreichendes Pflegepersonal per Gesetz zu genehmigen.

Die Genehmigung bedeutet, dass dieses Personal successive aufgebaut werden kann und nicht durch restriktive Personalschlüssel verhindert wird.

Als ersten Schritt plädiere ich für eine Personalausstattung auf der Grundlage des Pflegebedarfes, den ein Pflegebedürftiger bis 2016 vorweisen musste, um eine entsprechende Pflegestufe zu erhalten.

Das wären

in Pflegegrad 2 täglich 81 Minuten, = 0,319 Planstellen/PB
in Pflegegrad 3 täglich 120 Minuten, = 0,473 Planstellen/PB
in Pflegegrad 4 täglich 240 Minuten, = 0,948 Planstelle/PB
in Pflegegrad 5 täglich 289 Minuten = 1,138 Planstellen/PB

Wird diese Forderung nicht annähernd erfüllt, wird Dienst nach Gesetz gemacht. Dies soll in einer konzertierten Aktion im ganzen Bundesgebiet erfolgen. Wenn es mehr als 100.000 Pflegekräfte sind, ist es umso besser!

Wer beabsichtigt, sich an dieser Aktion zu beteiligen kann sich hier eintragen, diesen Beitrag weiter teilen.

69434 Heddesbach auf der Karte anzeigen:
Hier klicken um Karte zu öffnen