wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Schritt für Schritt, bis es kein Zurück mehr gibt? - Nicht mit mir!

Schritt für Schritt, bis es kein Zurück mehr gibt? - Nicht mit mir!

02.09.2018, 16:54 Uhr
Beitrag von wize.life-Nutzer

Jean-Claude Juncker sagte einst:
„Wir beschließen etwas, stellen das dann
in den Raum und warten einige Zeit ab, was passiert. Wenn es dann kein großes Geschrei gibt und keine Aufstände, weil die meisten gar nicht begreifen, was da beschlossen wurde, dann machen wir weiter - Schritt für Schritt, bis es kein Zurück mehr gibt.“

zitiert von Dirk Koch: Die Brüsseler Republik. Der SPIEGEL 52/1999 vom 27. Dezember 1999, S. 136, spiegel.de

Forderung der normalen Zeit! – Millionen Briefe jede Woche nach Brüssel!


Seit Menschengedenken richtet sich unser Tagesablauf weitestgehend nach dem Lauf der Sonne.
Das Projekt 'Zeitumstellung ist kläglich gescheitert! - Zum Glück!
Die Annahme, dass man mit dem Verstellen der Uhren auch den Menschen mit seinem Biorhythmus verstellen könne, muss aufgegeben werden.

Am 31. August verkündete Jean-Claude Juncker, er wolle dafür sorgen, dass für immer die ‚Sommerzeit‘ gelten solle.
Im Vordergrund steht hier nicht das Wohl der Menschen!
Das ist ein Anschlag auf die Gesundheit der Menschen. Meiner Meinung nach ist das bereits Körperverletzung und Verstoß gegen Art. 2 (2) GG.

Alle Menschen, die ganzjährig die normale Zeit wollen, fordere ich auf, jede Woche einen Brief an folgende Adresse zu versenden (Eine Postkarte reicht auch):
Europäische Union
Kommission zur Abschaffung d. Zeitumstellung
60, rue Wiertz / Wiertzstraat 60

B-1047 Brüssel
Belgique/België/Belgien

Textvorschlag:
Sehr geehrte Damen und Herren,
ich, Vor- und Familienname, verlange die Rückführung in die normale Zeit und Zeitzonen, so wie es für Menschen seit jeher zuträglich ist.
Ich bin mir sicher, dass Sie sich Ihrer hohen Verantwortung für das Wohl der Menschen bewusst sind. Vielen Dank hierfür.
Freundliche Grüße
vollständige leserliche Unterschrift (Kürzel sind nicht zulässig, § 126 (1) BGB)

Weiterführende Links:
https://www.facebook.com/abschaffung...AUPIRRuY1eQ
https://www.mathe-physik-technik.de/...sommerzeit/
http://www.deutsche-versicherungsboe..._15840.html
https://www.gesundheitsstadt-berlin....ffen-12561/
https://www.geo.de/magazine/geo-komp...mit-fatalen
https://www.epochtimes.de/genial/wis...413765.html

4 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Daß es auch Politiker gibt, die erschreckend ehrlich sind, hat Jean Claude Juncker damit eindrucksvoll bewiesen ...
aber das kann er gefahrlos tun, der Wähler leidet an "politischer Demenz" er vergißt alles ... darum wählt er weiter CDU/CSU, Grüne, FDP und PDS ... alle die Parteien, die ihn vereimern ...
  • 03.09.2018, 01:27 Uhr
Muss ich Dir absolut Recht geben.
Der Wähler merkt nicht einmal, dass die paralemtarische Demokratie versagt hat. Trauig.
  • 03.09.2018, 08:24 Uhr
PDS?
  • 03.09.2018, 09:59 Uhr
PDS= "Partei des Demokratischen Sozialismus"
so nannte sich die SED nach der Wiedervereinigung ...
schon vergessen?
guck mal hier: https://de.wikipedia.org/wiki/Partei...Sozialismus
  • 03.09.2018, 10:04 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren