Ist das eine korrekte Berichterstattung?

Beitrag von wize.life-Nutzer

Ist das eine korrekte Berichterstattung?

Aus T-online
Hintergrund unklar  
Fünf Verletzte bei Massenschlägerei in Halle
03.11.2018, 15:59 Uhr | rew, dpa
Bis zu 30 Menschen sollen aufeinander losgegangen sein: In Halle sind bei einer Prügelei mindestens fünf Personen verletzt worden. Noch ist nicht klar, ob auch Messer zum Einsatz kamen.
In Halle sind bei einer Massenschlägerei in der Nacht zum Samstag mindestens fünf Menschen verletzt worden. Einer davon erlitt schwere Verletzungen im Gesicht, wie die Polizei mitteilte. Die anderen waren leicht verletzt, sie hatten zum Teil Schnitt- beziehungsweise Stichwunden.
Nach ersten Erkenntnissen gingen kurz nach Mitternacht zwei größere Gruppen in der Neustadt aus noch ungeklärter Ursache aufeinander los. Nach Angaben der "Mitteldeutschen Zeitung" beobachteten Zeugen den Vorfall vor einer Bar und alarmierten die Polizei.
In jeder Gruppe sollen bis zu 15 Menschen gewesen sein. Die Beteiligten stammen laut Polizei aus Syrien. Laut der "Mitteldeutschen Zeitung" soll es sich dabei um Syrer verschiedener ethnischer Herkunft handeln.
Noch ist nicht klar, ob die Beteiligten auch Messer einsetzten
Beim Eintreffen der Polizei flüchteten die meisten Beteiligten. Die Beamten konnten jedoch fünf Verletzte festhalten. Zum Hergang der Auseinandersetzung konnte zunächst noch nichts gesagt werden. Auch ob Messer zum Einsatz kamen, war zunächst unklar.
Wer darf den solche Berichte Schreiben? Da steht im ersten Absatz „sie hatten zum Teil Schnitt- beziehungsweise Stichwunden.“ Im letzten Absatz dann aber „Noch ist nicht klar, ob die Beteiligten auch Messer einsetzten“. Ja was denn nun? Werden schnitt und Stichwunden nicht durch Messer verursacht? Aber egal, es war mal wieder einer dieser Einzelfälle wie fast jede Woche irgendwo in Deutschland verursacht von unserer lieben Gästen. Bitte erkennen, verhaften und dann nichts wie ab in die Heimat, sollen sie dort mit ihren Messern für den Frieden in ihrem Land kämpfen !