Symbolbild: Überfall in Magdeburg
Symbolbild: Überfall in MagdeburgFoto-Quelle: Pixabay

"Bist du AfD-Mitglied?" - Maskierte Schläger machen Jagd auf Andersdenkende in Magdeburg

News Team
Beitrag von News Team

Ein Taxi mit vier Fahrgästen an Bord hält am späten Freitagabend vor einem Hotel in der Maxim-Gorki-Straße in Magdeburg. Als gerade ein 62-jähriger Mann aussteigt, wird der Wagen von einem Mob vermummter Personen umringt und attackiert. Die bewaffneten Täter handeln wohl aus politischen motiviertem Hass.

Der Vorfall ereignete sich laut Polizeiangaben gegen 23 Uhr. Am Freitag hatte gerade die Europawahlversammlung der AfD begonnen und in dem Hotel waren möglicherweise AfD-Mitglieder zu Gast. Die Angreifer waren acht bis zehn Personen. Sie hielten Baseballschläger in der Hand und bedrängten den ausgestiegenen 62-Jährigen. Sie fragten ihn, ob dieser AfD-Mitglied sei. Als der Senior bat, ihn Ruhe gelassen zu werden traten sie ihm gegen den Oberschenkel.

Der 62-Jährige stieg schnell in das Taxi zurück, woraufhin die Vermummten mit Schlägern auf den Wagen eindreschten. Ein lauter Knall ertönte - Die Opfer vermuten einen Schuss aus einer Schreckschusspistole.

Die Angreifer zogen sich zurück und ließen das demolierte Auto zurück. Verletzt wurde keiner der Fahrgäste. Jetzt ermittelt die Polizei zum mutmaßlich politisch motivierten Angriff.