wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?

Bücherverbrennung 2.0

Von wize.life-Nutzer - Freitag, 07.12.2018 - 12:02 Uhr

In einem Beitrag wird ein Plan der im Parlament diskutiert wird begrüßt, der das Internet maschinell nach "unzulässigen Inhalten" durchsucht und löscht.

Einigen scheint, sollte so etwas zum Einsatz kommen, die Konsequenz und Folgen so eines Programms nicht bewußt zu sein.

Ein Programm macht nur das was sein Besitzer im befiehlt.
Der Besitzer dieses Programms ist also Herr über Wahr und Unwahr, über Recht und Unrecht.

Diese Programme sind die größte Gefahr für Freiheit,Demokratie und den Rechtsstaat .

"Fahrenheit 451"
...ein Film der zeigt auf welchem Weg wir uns befinden.
Das Netzwerkdurchsetzungsgesetz war der erste Schritt.

4 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Gibt es dann auch eine Maschine oder ein Suchprogramm, das nach Unwarheiten von Abgeordneten und Politikern sucht und diese auslöscht ???
Wird das auch vom Parlament begrüßt ?
Wecke mal keine schlafende Hunde.
Hallo Karl, das ist eine sehr gute Frage - !?
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Da ist was dran! Ein Suchprogrmm soll bestimmte Sätze auffinden und löschen. Wie wäre es denn mit "Liebe Migranten, zurückschicken ist ....." oder "Migranten lieber zurückschicken.....!" That is the question?
Das Such- und Löschprogramm ist wahrlich eine Herausforderung.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren