wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Der Schrei
Der SchreiFoto-Quelle: Mein ARchiv

Informieren uns überhaupt unsere Medien noch richtig oder... ?

Beitrag von wize.life-Nutzer

Nimmt man die letzten beiden Kalenderwochen und die Medien dazu, dann stehen einem oft die Haare zu Berge.
Da wurde uns mit unserem Geld - ich meine die Fernsehsender ARD und insbesondere das ZDF - die Mini-Kohl oder Mini-Show der Mini- Merkel`s vorgeführt. Kein Tag an dem wir nicht mit der Soap-Opera "Wahl des oder der Vorsitzenden" der CDU gelangweilt worden sind. Mal die einfache Frage, wen interessiert das außer den Parteimitgliedern?
Es gab keine einizige klare und eindeutige Aussage der drei Kandidaten**, was sie oder er genau in unserem Land verändern will. Auch der "Selbstdarsteller" Spahn hat außer Parolen von einem bestimmten Örtchen keine eindeutigen Aussagen gemacht, die eine solche Medienpräsenz rechtfertigt. Stellt sich schon mal die erste Frage, wann wird endlich die GEZ-Gebühr abgeschafft und diese Medientanten wie Petra Gerster oder Anne Will arbeiten endlich mal nach den Regeln der freien Marktwirtschaft, die sie so gerne preisen und loben.
Hätte man uns mal lieber über die Aktionen, Ziele und politischen Inhalte der "Gelben Westen" in Frankreich informiert, das wäre sinnvoll und im Geiste eines gemeinsamen Europas gewesen, als diese "AKK Bla Bla Show", gemeint ist die schon vorher feststehende Wahl der Kramp-Karrenbauer zur Vorsitzenden einer Partei, die eigentlich gar keine Partei ist, sondern eine Union. Etikettenschwindel war immer schon ein Markenzeichen dieser politischen Gruppe.
Die "Gelben Westen" - zuerst diffamiert als Rechtradikale oder -extreme, dann der Medienschwenk, es handelt sich um Bürger aller politsichen Richtungen, was wiederum Hinweis auf eine politische Bewegung ist - hatten von Anfang an ein klares Programm und konkrete Forderungen, die auch für uns Deutsche wichtig sind.
"Ende der Obdachlosigkeit, höherer Mindestlohn, gerechtere Steuern, Rente ab 60, Bildung, eine einheitliche Sozialversicherung, Stopp von Privatisierungen, mehr Sozialwohnungen, direkte Demokratie" und das wurde dann mehr und mehr konkretisiert. Ich habe auf einer Internetseite das "Quasi-Programm" mal herunterkopiert und war über die Eindeutigkeit und Breite der Ziele angenehm und positiv überrascht.
Im Grunde kann man das Programm - Unvollständigkeit mit einbezogen - der Gelben Westen als Prüfstein für die EU-Wahl nehmen, ein Programm das für alle Bürger der EU relevant ist. Nicht umsonst fürchten sich auch die "TalkShowPolitiker" (TSP) vor uns Bürgern. Ein Vertreter der "Wirtschaftselite Generation Plattenspieler" hat das vor kurzem so ausgedrückt: "Die Menschen vertrauen der Politik nicht mehr"* und da hat er verdammt recht, oder? Ich traue keinem Politiker in diesem Lande mehr über den Weg, seit der Einheitsorgie und der Hartz IV Horror Show.
*https://www.sueddeutsche.de/politik/demokratie-deutschland-merkel-rogall-1.4239985
**https://www.tagesspiegel.de/medien/ard-talk-anne-will-zur-cdu-chefin-das-schulmeisterliche-muss-kramp-karrenbauer-noch-ablegen/23739210.html


32 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Die Wahrheit ist das einzige, was niemand glaubt.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Die Medien informieren uns nur über das was wir wissen dürfen und sollen. Nicht mehr und nicht weniger
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
@Harald Bulling hat meinen Beitrag gelöscht. Er verlangt Reformen, kann aber Kritik nicht vertragen und führt hier Stasi-Methoden ein.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
"Informieren uns überhaupt unsere Medien noch richtig oder... ?"

Richtig ?

Egal wie berichtet wird, egal wie neutral, egal wie wahrheitsgetreu, es gibt die einen für die ist es richtig, für andere falsch.

Bei richtig und falsch, wahr und unwahr gibt es keine scharfe Abgrenzung.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Hier wurden Kommentare durch den Eigentümer des Inhalts entfernt.
Nein, die Informationen werden beeinflusst, die Links-Grüne Pressen bestimmt die Tagesthemen und die Highlights.. sagt uns, was für uns wichtig ist und was nicht !!
Ein Teil der Bürger hat das ebenfalls erkannt und die richtigen Schlüsse daraus gezogen, auch Talkshows und Stundennachrichten werden so gefasst, das der Bürger schon eine vorgefertigte Meinung erhält,... Bürgerbefragung und Andersdenkende sind nicht erwünscht !
Der Springer Verlag mit seinem quasi Pressemonopol und die Funke Media-Gruppe sind doch keine "Links-Grüne Presse". Wer bitte liest schon die TAZ?
Da haben sie Recht Herr Bulling, habe sie in meiner Aufzählung vergessen..steht Mitte Rechts..Merkel und Israelfreundliches Boulevard Kampfblatt mit Grotesker Mentalität und Realitätsansprüchen, im Sport bei Neuigkeiten der Aktualität immer einen Schritt vorraus.😲😱
Komiker
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Hier wurde ein Kommentar durch den Eigentümer des Inhalts entfernt.
Ja leider haben sie Recht. Wir aber fallen hier von einem Extrem ins Andere. Erst die Kanzlerin die Aussitzt, sich zu nichts konkret äußert und jetzt ihre Nachfolgerin in Spee, die hoch geht wie eine Rakete wenn man ihr kritisch gegenüber tritt. So wie bei Frau Will, die dann auch sofort eingreift und dem Pressemann das Wort abschneidet. Das nenne ich eine mit Beiträgen gekaufte regierungsfreundliche Presse. Beobachtet man gezielt das Geschehen im Fernsehen so erlebt man nur Manipulation. Die wirklich relevanten Themen kommen zu kurz oder Nachts um drei wenn alles schläft. Manipulierende Fernsehspiele zu den Themen die gerade das Volk aufregen, um alle wieder in einen dumpfen und ruhigen Halbschlaf zu versetzen. Leider klappt das bei weiten Teilen der Bevölkerung immer noch.
Udo Ulfkotte hätte seine wahre Freude daran .("Gekaufte Journalisten")

Ich lese oft im GG den Art. 146, oder in der verfassunggebenden-versammlung.de
"Ich lese oft im GG den Art. 146, oder in der verfassunggebenden-versammlung.de"
da du beides sehr oft liest, müßtest du es schon auswendig aufsagen können ... oder?
ich muß den Art. 146 GG nur einmal lesen, um ihn subsumieren zu können ...
Da du beides sehr oft hörst, müßtest du es so langsam subsumiert haben.
Denn jeder Tropfen höhlt den Stein!
Viele sind auch indoktriniert und wollen nicht, oder können nicht.
ich habe kein Problem den Art. 146 GG zu subsumieren ...
und du?
Ich auch nicht.
Außenminister Genscher hat am 3. Okt. 1990 im Auftrag der Alliierten die Bundesrepublik bei der UNO abgemeldet und anstelle dessen Deutschland als Germany angemeldet. Der Status Germany seit dieser Anmeldung ist eine Nichtregierungsorganisation, also KEIN STAAT. ( siehe Rede von Sigmar Gabriel)
Ein Staat BRD existiert bei der UNO NICHT !
Das heißt der Souverän ist am Zug, oder ist eine Verfassung unwichtig?
Die DDR hatte übrigens eine Verfassung, trotz Russen.
naja, ob man das Kind Johannes oder John nennt ist doch wohl völlig egal, meinst du nicht auch?
UNO ist doch die Abkürzung für United Nation Organisation, stimmts?
Und ich halte es für sehr unwahrscheinlich, daß dort auch Organisationen Mitglied sein können, die angeblich kein Staat sein sollen.
Definition Staat:
"Gesamtheit der Institutionen, deren Zusammenwirken das dauerhafte und geordnete Zusammenleben der in einem bestimmten abgegrenzten Territorium lebenden Menschen gewährleisten soll"
Es gibt ein Staatsgebiet, ein Staatsvolk, eine gewählte Regierung ein Grundgesetz, genau wie in Frankreich, Großbritannien oder den USA.
Obwohl dem so ist, soll das wiedervereinigte Deutschland kein Staat, sondern eine "Nichtregierungsorganisation" sein wie zum Beispiel Schalke 04?
Gewagte These!
Selbst wenn dem so wäre, daß Deutschland aus der Sicht der UNO ein NGO ist, welche Auswirkung hat dies bei uns, den Bürger des NGO Deutschland?
Achso, wir bestimmen also über die Atombomben in Ramstein.
Der nächste Krieg findet in D statt, wenn sie es wollen.
Willy Wimmer ist auf Youtube zu hören.
Oder Dr. Daniele Ganser uva..
Selbst Napoleon hat das D Volk damals schon richtig eingeschätzt.
"Achso, wir bestimmen also über die Atombomben in Ramstein."

ich war Ende der 70er Jahre als Soldat in Brauheck, Jabo G 33, stationiert ...
bei Übungen wurden unsere F 104 G immer 2 mal mit Bomben beladen ...
jetzt rate mal warum gerade 2 mal ...
konventionell und .... na, so schwer ist das doch nicht, oder?

übrigens, auf youtube kann jeder den größten Sch...dreck einstellen, auch daß Niel Amstrong nie seinen Fuß auf den Mond gesetzt hat,
oder daß die Erde eine Scheibe ist ...
Richtig, kannste glauben oder nicht.
Auf jeden Fall wird man nicht dümmer.
Einen Krieg hat ein russischer Soldat damals verhindert als es einen Alarm gab und er gewartet hat was passiert.
Auf jeden Fall kreist die Nato Russland ein, nicht umgekehrt!
Und auf Befehl werfen Deutsche, amerikanische Bomben auf Russland!
Rate mal welches Land dann dem Erdboden gleich gemacht wird.
Wir schaffen das!
ich rate mal ...
wenn es zu einem Atomkrieg kommt, wird dieser definitiv nicht auf Deutschland begrenzt sein ...
dafür sorgen schon die interkontinentalen Atomraketen ...
die die USA und Russland, wenn nicht sogar die ganze Welt vernichten ...
begrenzen läßt sich der Atomkrieg nicht, denn alle beteiligten drücken dann auf die Knöpfe ...
Frag einfach nach dem Säbelrasseln an der polnischen Grenze und dem Hick Hack der Ukraine die deutsche Kriegsschiffe angefordert haben!
Die meisten Kriege waren völkerrechtswidrig und von der Nato inszeniert.
Also ist sie kein Verteidigungsbündnis mehr!?
So Willy Wimmer und Herr Ganser uva.
aber was hat das mit dem Atomkrieg zu tun, der garantiert nicht nur auf deutschem Boden ausgetragen wird?
weiß das auch dein Willy Wimmer und Herr Gangster?
Aber hauptsächlich in D wo die Waffen lagern, zuerst Ramstein usw.
Dr. Daniele Ganser ist Schweizer Friedensforscher! Und was bist du?-hartnäckig!
Man wird selber nicht besser wenn man andere schlecht macht!
Noch was für unbelehrbare Indoktrinierte.:
www.deagle.com
"Aber hauptsächlich in D wo die Waffen lagern, zuerst Ramstein usw."
ich glaube kaum daß Amerikaner, Briten, Franzosen, Russen, Inder, Nordkoreaner oder Israelis ihre Atombomben hauptsächlich in Ramstein lagern ...
es mag sein, daß Daniel Gangster Friedensforscher ist, einer von Hunderttausenden auf der Welt, der meint, daß er den Stein der Weisen gefunden hat und seine Meinung für unfehlbar hält ...

"www.deagle.com"
Alternate HTML content should be placed here.This content requires the Macromedia Flash Player.Get Flash
unter linux läßt er sich nicht installieren, schade, hätte gerne die allwissenden und unfehlbaren Argumente und Fakten von deagle.com gelesen ...
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren