Sicht von der Spitze des Mount Oberon zum South Point
Sicht von der Spitze des Mount Oberon zum South PointFoto-Quelle: Cfitzart unter http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/

Wilsons Promontory Nationalpark - Die Südspitze Australiens

News Team
Beitrag von News Team

Am südlichsten Zipfel Australiens, etwa 200 Kilometer südlich von Melbourne im Bundesstaat Victoria, befindet sich der Wilsons Promontory Nationalpark. Die Halbinsel gehört zu den bekanntesten Touristenzielen des Landes und ist besonders für Wanderer ein populäres Ziel. Kennzeichnend für den Nationalpark, der im Volksmund lediglich "Prom" genannt wird, ist die abwechslungsreiche Natur: Bis zu 700 m hohe Granitberge, eine 1300 km lange Küstenlinie, Regenwald, zahlreiche Sandstrände und eine vielfältige Tierwelt.
Der Eintritt in den Nationalpark ist - im Gegensatz zum Uluru Nationalpark - kostenfrei. Besucher haben die Möglichkeit, im Park gegen Gebühren zu übernachten. Sogenannte "Bushwalks", also Wanderungen durchs Gebüsch können 1 Stunde bis 3 Tage dauern. Auch andere Aktivitäten wie Baden oder Angeln sind im Nationalpark möglich.

Weitere Informationen rundum den Wilsons Promontory Nationalpark finden Sie hier