Ein perfektes & spritziges Wochenende im Raum München
Ein perfektes & spritziges Wochenende im Raum München

Ein perfektes & spritziges Wochenende im Raum München

Beitrag von wize.life-Nutzer

Wenn man mal etwas Besonderes erleben will, das zwar nicht ganz billig, aber noch lange in Erinnerung bleiben wird, dann sollte man sich aufs Wasser wagen und eine Floßfahrt machen. Das ist super lustig, abenteuerlich (vor allem die Floßrutschen runter!) und nicht gefährlich.

Ich habe das ausprobiert bei einer organisierten Fahrt.
Der Bus hat uns von Mannheim Richtung München gebracht. Unterwegs haben wir eine Pause eingelegt bei der Privatbrauerei Maisach. Es gab ein gutes Weißbier zum Empfang und danach ein Mittagessen, das wir uns vorher im Bus aus einer umfangreichen Karte ausgesucht haben.

Von dort fuhren wir nach München zum Best Western ApartHotel in der Nähe des Olympiaparks. Ein gemütliches Stadthotel, von dem wir am Abend ganz gut per Straßenbahn in die Innenstadt fahren konnten. München ist ja immer eine Reise wert! Wir schlenderten durch die Stadt und fanden einen gemütlichen Biergarten, wer mehr erleben will, kann sich ja vorher im Internet, z.B. beim Münchner Stadtportal informieren, wo was los ist.

Nach einer angenehmen Nacht und einem guten, umfangreichen Frühstück checkten wir aus und unser Bus fuhr uns nach Wolfratshausen. Hier bestiegen wir das Floß, auf das ca. 50 Personen passen. Wenn es heiß ist und man gerne abgekühlt werden möchte, sitzt man am besten vorne an der Seite, dorthin spritzt es manchmal... Man treibt die Isar hinab und fährt an einer wunderschönen Landschaft vorbei. Mit lautem Juhee geht es drei Mal eine Floßrutsche hinunter - das ist einmalig und besser als jeder Erlebnispark! Auf dem Floß wurden wir gut verköstigt, es gab Bier und Antialkoholisches, eine Brotzeit und am Mittag Gegrilltes. Alles inklusive!

Nach ca. 6 Stunden kamen wir in Thalkirchen an. Alle die mitgefahren waren, waren begeistert!
Der Bus wartete schon auf uns und einige Stunden später waren wir wieder zuhause.

Ich habe das Wochenende bei Kultur, Erlebnis & Genuss gebucht. Wenn man das Wochenende auf eigene Faust organisieren möchte, muss man sich ranhalten - die Floßplätze sind begehrt!