Blick in das Tal des bayerischen Voralpenlandes
Blick in das Tal des bayerischen Voralpenlandes

Yoga und Kino in den bayerischen Bergen?! – das Bad Feilnbacher Wanderevent 2014

Uschi T. vom Chiemsee Alpenland

Wer in der Bergwelt gerne kilometert, ob zu Fuß oder mit dem Mountainbike, der darf das diesjährige Bad Feilnbacher Wanderevent „Almrausch 2014“ nicht verpassen. Spannend, wildromantisch, erlebnisreich und garantiert außergewöhnlich – so haben Sie die Bergwelt noch nie erlebt.

Vom 10. bis 14. Juni 2014 locken der Höhenrausch und der Reiz der Wildnis alle, die die Berge lieben. An fünf Thementagen können Sie das bayerische Lebensgefühl erleben und die bayerische Gebirgswelt erkunden.

Den Auftakt des Wanderevents bildet der Radltag am 10. Juni. Sie sind ein Bergsportler, der die Höhen gerne mit dem Mountainbike erklimmt? Dann dürfen Sie sich auf eine aussichtsreiche Tour rund um die Tregleralm freuen. Belohnt werden Sie mit einem grandiosen Panoramablick über das weite Voralpenland. Hier können Sie zwischen drei alternativen Tagesausflügen auswählen: Bergradln – rund um die Tregleralm „Für alle Höhenmetersammler", Bergradln – rund um die Tregleralm "Für alle Downhilltrailpiloten mit Shuttleservice", Bergradln – rund um die Tregleralm "Für alle Genußradler: Kinder-Eltern-Familientour". So viel sportlicher Fleiß und Durchhaltevermögen müssen natürlich auch reichlich belohnt werden. Deshalb steht im Anschluss an die Radltour ein gemütlicher Grillabend auf der Tregleralm auf dem Programm.

Körper, Geist und Seele in Einklang bringen können Sie am 11. Juni bei einer Yogawanderung. Nach einer etwa zweistündigen Wanderung werden oben auf der Hofer Alm und in Begleitung eines Yogalehrers Übungen in freier Natur gemacht. Diese Veranstaltung ist eine entspannende Alternative die Bergwelt in allen Zügen zu genießen. Zum Abschluss wird ein ayurvedischer Imbiss auf der Panoramaterrasse der Alm gereicht. Tanken Sie dynamische Kraft und vitalisierende Energie inmitten der atemberaubenden Natur.

Der 12. Juni steht ganz im Zeichen der Familie. Gehen Sie am Nachmittag mit Ihren Kindern und Enkelkindern auf eine spannende Schnitzeljagd durch den Wald. Hier lernen die Kleinen und die Großen viel über den Lebensraum Bergwald und das Leben auf der Alm. Abends wartet auf die Erwachsenen eine nächtliche Erlebniswanderung zur Tregleralm. Oben auf der Alm wird schon zeitig der Grill für die Gäste angeschmissen. Nach einer schmackhaften Abendmahlzeit bei musikalischem Rahmenprogramm heißt es dann „Film ab“. Den Ausklang des Abends bildet ein Kurzfilmprogramm unter freiem Sternenhimmel: unterhaltende, witzige Kurzfilme aus und über Bayern – freuen Sie sich auf einen heiteren Abend. Die Filmvorführung beginnt um 21 Uhr. Anschließend treten Sie mit Fackeln ausgestattet den Rückweg an.

Der Freitag, 13. Juni, ist der bayerischen Kultur und dem bayerischen Brauchtum geweiht. Auf der Wirtsalm können Sie erleben, dass Tradition nicht gleich Tradition ist. Mit „Boarisch auf’d Nacht“ erwartet Sie ein etwas anderer Heimatabend. Im Anschluss an die Veranstaltung gehen Sie mit Fackeln ausgerüstet zurück ins Tal – ein wildromantisches Erlebnis.
Absolutes Highlight des fünftägigen Wanderevens ist die „24-Stunden-Wanderung“ vom Schliersee bis nach Bad Feilnbach. Am 14. Juni erwartet Sie ein intensives Wandererlebnis in drei Schwierigkeitsvarianten (leicht, mittel, schwer), so können Sie garantiert mit dabei sein.