Elbe - Hochwasser 2013
Elbe - Hochwasser 2013Foto-Quelle: Copyright 2013 J.H.H.

Elbe - Hochwasser 2013

Beitrag von wize.life-Nutzer

Uns hat Anfang Juni 2013 das Hochwasser bei Hitzacker (wir wollten weiter nach Lauenburg) auf unserer Radtour auf dem Elbe-Radweg einen Strich durch die Rechnung gemacht...
Aber was ist eine abgebrochene mehrtägige Radwanderung, die sich wiederholen lässt, gegen das Leid derer, die vom Hochwasser direkt betroffen wurden...
Bereits Ende Mai wurden die ersten Elbefähren eingestellt (Lüdkenwisch), eine Woche später wurden alle Fähren stillgelegt...
Ab 5. Juni wurden Deiche, auf denen oft der Elbe-Radweg entlangführt, für Radfahrer und Spaziergänger gesperrt - eine notwendige Massnahme...-
2006 hatten wir zwischen Meissen und Torgau bereits einmal nach dreitägigen Regen im Erzgebirge und in der CSR eine Überflutung des Elberadweges erlebt - aber kein Hochwasser diesen Ausmasses wie 2013...
Aber eines ist sicher: Wir werden an die Elbe zurückkehren, denn der Elberadweg, den wir in Etappen von Decin (CSR) bis Hitzacker befahren haben, ist für uns einer der schönsten Fluss-Radwege in Deutschland...
Doris-Ursula + Jörg H. Henkel

Mehr zum Thema