wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Phillipsburg
PhillipsburgFoto-Quelle: C.Strücker

Monreal , die Perle der Eifel

Von wize.life-Nutzer - Mittwoch, 24.09.2014 - 10:02 Uhr

Reise in eine andere Zeit


Etwas versteckt im Elztal liegt der kleine Eifelort Monreal .
Obwohl ich schon sehr viele schöne Ecken der Eifel kenne , gestehe ich , dass mir dieses Kleinod erst seit ein paar Monaten bekannt ist.
Dafür ein Danke an Frank , der darauf aufmerksam machte

Dieser Ort verzaubert , fasziniert, fesselt.....

Der Stadtkern des kleinen Ortes aus dem 13. Jahrhundert wird geprägt von unzähligen, mit Liebe gepflegten und teilweise wunderbar dekorierten Fachwerkhäusern .
Drei Steinbrücken führen über den Elzbach , der quer durch den Ort fliesst und an dessen Seite auch die Pfarrkirche aus dem 15.Jahrhundert zu finden ist.

Ob man nun im Café des romantischen Pfarrhausgartens sitzt , oder Flammkuchen im Arenz am Malerwinkel genießt , sich im urgemütlichen Café Plüsch den Kuchen schmecken lässt, das Ambiente des mittelalterlichen Monreal wirkt überall.

Oberhalb des malerischen Ortskerns wird das Bild von der Löwen-und Phillipsburg abgerundet .
Die Erkundung der Ruinen bietet einen besonderen Reiz und wenn man den Aufstieg gewagt hat , wird man durch eine schöne Aussicht belohnt.

Auch Wanderfreunde kommen in diesem Gebiet auf ihre Kosten , weil es ein gut ausgearbeitet Netz an Wanderwegen gibt , wie z.B. den ca. 14km langen Traumpfad Monrealer Ritterschlag

Zu empfehlen ist auch das Stellwerk , Restaurant und Weinschänke im alten Bahnhof Monreal.

Der Ort bietet eine Vielzahl von Übernachtungsmöglichkeiten.

Somit steht auch einem längeren Aufenthalt nichts im Weg .

Ich bin mir sicher , dass jeder , der sich diesen besonderen Ort anschaut , meine Begeisterung teilen wird

Weitere Infos :


http://www.am-olle.de/index.html

Vielleicht kennt ihr Monreal auch schon aus dem Krimi Der Bulle und das Landei
http://www.rhein-zeitung.de/startsei...VCJ4RVdXuz8

Mehr zum Thema

20 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Hallo Claudia,
ich war da....
10 Tage habe ich in der Eifel und in Belgien verbracht, jeden Tag ein anderes Programm, sehr interessant aber auch sehr anstrengend. Es hat sich gelohnt, auch Monreal, das ich wie von Dir beschrieben wurde bei Sonne erlebt habe.
Liebe Grüße aus dem sonnigen Chiemgau!
Hasko
Hallo Hasko
Das freut mich , dass du so eine gute Zeit hattest,auch, wenn sie anstrengend war.
Diese Anstrengung ist aber doch sicher schnell vergessen gewesen, oder?

Lieben Dank für die Rückmeldung

Liebe Grüße aus dem Rhein-Sieg-Kreis

Claudia
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Liebe Claudia.
Sieht ein wenig wie Monschau aus. Auch in unserer Eifel.
Da ist es von Aachen in einer 3viertel Stunde mit dem Auto hin.
Aber Monreal sieht auch sehr liebenswert aus.
Kennst du das liebe Claudia ???
Liebe Grüße sendet dir Andrea
Hallo Andrea , ja, Monschau kenne ich auch .
Gehört auch zu den wunderschönen Eifelstädtchen


Liebe Grüße auch an dich
Und Nideggen ???
Da war ich noch nicht.
Ist vom Baustil genau. Ist ebenso schön, liegt ziemlich hoch und unten fließt unsere Ruhr.
Mußt du unbedingt mal googeln, wenn du Zeit findest.
das mache ich auf jeden Fall
@Martin, in Frühjahr bleibt es nicht nur bei einem. Sieht toll aus und ich sehe das immer gerne Kennst du den kleinen Ort Hausen ???
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Ich plane eine Reise in die Eifel und hab mir den Beitrag ausgedruckt, das Städtchen muß ich unbedingt sehen. Danke für den Hinweis!
LG
Es freut mich , dass der Beitrag dir gefiel und dich animiert Monreal zu besuchen

Hast du den ersten Link angeklickt? Da gibt es auch noch eine Menge Informationen .
Hallo Hasko,
wo in die Eifel möchtest du denn hin ???
Warst du schon in ihr gewesen ??? Wir haben ein anderes Städtchen, was auch so ähnlich ist. Es heißt Monschau. Ist auch eine Reise wert.
Schöne Grüße Andrea
Hallo Andrea,
leider fiel meine geplante Reise ins Wasser, wurde aufs Frühjahr verschoben. Vom Stützpunkt Merzenich (Wohnort meines Freundes) aus wollten wir militärhistorische Stätten wie Hürtgener Wald, Belgien (Fort Eben Emael), Waterloo und andere militärisch historische Stätten in Nordfrankreich besuchene. Er war ehemals Eschweiler und von daher kennen wir uns schon 50 Jahre, hatte leider gesundheitliche Probleme. Es war einfach nicht machbar! Übrigens Monschau kenne ich auch gut, auch Nideggen. Ich habe wie oben gesagt, mal in Eschweiler gewohnt und da zählte die Eifel zu unseren Zielen per pedes, mit dem Fahrrad und später mit dem Auto. Dieses Gebiet war ja auch Kampfgebiet in den letzten Wochen des 2. Weltkrieges. Ich habe noch ein Foto anlässlich einer Wanderung nach Nideggen zur Burg, da knie ich neben einem Bomben-Blindgänger...
Jetzt tummle ich mich im Chiemgau, lebe auf dem Land nördlich des Chiemsees in der Seenplatte Obinger See, Griessee, den zahlreichen Seen um Egstedt, dem Seeoner See, Chiemsee usw.
Und von da grüße ich Dich herzlich!
Hasko
Grüß dich Hasko,

ganz lieben Dank für deine so lange und interessante Antwort. Ja wenn das so ist, brauche ich dir ja nichts mehr zu sagen. Ich selber komme aus Düren, was du ja auch dann kennst. Jetzt wohne ich in Aachen.
Du wohnst natürlich in einer wunderschönen Gegend.
Ich war vor einigen Jahren mal am Chiemsee zur Reha.
Früher mit Auto und Fahrrad. Habe ca. 18 Jahre dann in München gelebt und war oft draußen an den ganzen Seen und in den Bergen.
Mir fällt ein du kannst dann ja auch in die Eifel nach Vogelsang. Ist ja auch militärhistorisch. Da habt ihr sehr viel vor. Aber es ist eine gute Idee.
Ach Hasko ist vielleicht im Frühjahr auch besser vom Wetter her. Ich hoffe du hast dich gesundheitlich wieder was erholt.

Jetzt sende ich dir ganz viele Grüße aus der Heimat.
Herzlichst Andrea
Hallo Andrea, nicht ich, mein Freund war "angeschlagen" und ist es immer noch, schlimmer.
Ja, Vogelsang kenne ich auch, war ja zur NS-Zeit ein wichtiger Ort für die Heranzüchtung der jungen und wehrhaften männlichen Jugend: NS-Ordensburg wenn ich mich nicht irre.
Dir liebe Grüße aus einer Gegend, die Du zu Recht ins Herz geschlossen hast!
Hasko
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Die [k] Verzauberung [/k] ist dir gelungen, Claudia!
Dankeschön Monika
☀ ♀
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Klasse Claudia!
Dankeschön
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren