wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Urlaubsziele - wohin kann man noch reisen?

Urlaubsziele - wohin kann man noch reisen?

Von News Team - Dienstag, 28.10.2014 - 08:57 Uhr

Selten wurde von so vielen Urlaubszielen abgeraten wie derzeit, schreibt die aktuelle SZ vom Wochenende. Das Auswärtige Amt hat auf Grund konkreter Terrordrohungen der IS seine Sicherheitshinweise noch einmal aktualisiert.

Damit fällt ein Großteil der beliebten sonnigen Länder weg, die relativ schnell erreichbar sind. Vielen Touristen erscheinen sie als zu gefährlich wegen Naturkatastrophen, Krankheiten oder Kriegen. Nur - wohin kann man noch reisen? Dazu sollte man wissen, dass die Sicherheitshinweise des Auswärtigen Amtes keine Reisewarnungen sind. Lediglich 24 Ländern (inkl. Gaza-Streifen) stehen zur Zeit auf der Schwarzen Liste. Sicherheitshinweise entsprechen Empfehlungen und machen auf eine mögliche Gefahr aufmerksam. Die Entscheidung liegt beim Reisenden selbst.

Laut Auskunft von Fachleuten, gibt es derzeit noch keine generelle Abkehr von islamischen Urlaubsländern. Die Forscher der Forschungsgemeinschaft "Urlaub und Reisen" haben festgestellt, dass "politische Unruhen und Warnung vor Terroranschlägen meist nicht dazu führen, dass auf Reisen allgemein verzichtet wird". Dennoch hat die Angst vor Ebola dazu geführt, dass Afrika insgesamt gemieden wird, obwohl Namibia, Kenia, Botswana, Tansania weit von den betroffenen Gebieten entfernt und von der Seuche nicht berührt sind.

Traut Ihr Euch noch zu verreisen? Welche Reiseziele könnt Ihr empfehlen?

Quelle: Süddeutsche Zeitung 25./26. Oktober Seite 2

159 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
http://masurische-seenplatte.blogspot.de/
MASUREN ist z. Zt. das ideale Reiseziel. Gerade hat die Münchener Abendzeitung einen wunderbaren Artikel über dieses Ostpreußische Kleinod veröffentlicht.
Gerade ein Hausbooturlaub, kombiniert mit einer schönen Radtour bietet sich dort auch für Senioren an.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Nun haben wir im Internet gelesen u. im FS gesehen u. gehört, dass der Copilot Selbstmord verübt hat u. dabei vorsätzlich 149 Menschen mit genommen hat. Das könnte einem das Fliegen verleiden . Aber ist das ein Mensch gewesen oder was für Beweggründe hat dieser Mörder? Wir werden das nicht mehr erfahren, da er scheinbar auch keinen Abschiedsbrief hinterlassen hat. In der nächsten Zeit wollte ich zu einer Kur nach Ischia fliegen (Neapel)-jedoch komme ich nun ins Grübeln, ob ich mit dem Zug nach Genua fahre u. von dort mit dem Schiff nach Neapel. Aber man kann nicht alle Eventualitäten vermeiden. So werde ich , wie viele Andere , wieder mit dem Flieger u. hoffentlich von keinem Selbstmörder, nach Neapel fliegen lassen u. von dort auf meine Lieblingsinsel übersetzen.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Für Djerba habe ich im Dezember auch eine Reisewarnung erhalten, vom Reisebüro. Sogar eine kostenlose Stornierung der Reise wurde angeboten. Ich habe beim AA gefragt, es bestehe keine Gefahr - so war es auch. In 4 Wochen gab es nicht eine einzige gefährliche Situation.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Nun, zum Nachbarn und in friedliche Gegenden kann man noch reisen. Wo es bräntslich ist wird wohl kaum einer fahren, seiden er ist lebensmüde und will sich abschaffen lassen.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Wie Heinz Ehrhardt schon sagte: "in den sonnigen Süden....Südlappland!"
Und da laeppert es sich dann zusammen oder wie?
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Wieso sollte man sich nicht trauen? Ich traue mich prinzipiell überall hin, aber ich würde gerne mal meinen Onkel und einige Cousins in Amerika besuchen und mal wieder nach Südfrankreich, aber nicht mal nach England schaffe ich es... Zu viele Beschöftigungen...
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Trauen nicht traue?.Hier gibt es die Knallharten die mit Warnungen nichts am Hut haben nach dem Motto:Alles nur Gehabe um den Leuten Angst zu machen.MIR passiert nichts.Und es gibt noch die Gruppe der Vorsichtigen die versuchen hinter den Kulissen zu schauen und sich nicht von schöner Landschaft und Abenteuer beeindrucken lassen.Hier muss jeder selber entsxcheiden gehe ich Risiken ein und komme ich damit klar wenn etwas schief geht.Sowas wird meistens im Hintergrund verdrängt.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Ich war 4 Wochen auf der Seidenstrasse ( Turkmenistan, Usbekistan, China , Kirgisien) . 2 Wüsten ( Karakum, Kysylkum) 2 Gebirge ( Pamir, Tienschan) und viele Städte. Es war die schönste, erlebnisreichste und gastfreundlichste Reise meines Lebens. Herrliche Moscheen , wunderbare Natur, interessante Menschen.
Glück gehabt
warum?
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Wir leben in Australien, und ich kann potenzielle Urlauber nur Warnen.
Kommt nicht hier her, es wimmelt von Spinnen, Schlangen, Krokodilen, Haien und toedlichen Quallen.
Die Hoelle.
genau. Schön abwimmeln, die Touristen
Ein sehr schönes und interessantes Land, aber man sollte auf die "Einheimischen" hören. Es sind einige Menschen in den Outbreaks verdurstet etc. Wer aufpasst ist relativ sicher, 100% sicher ist man auch in Deutschland nicht.
Jetzt mal ohne Spass, ich fuehle mich hier sicherer als in Deutschland.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Natürlich gibt es Länder, die man aktuell meiden sollte (Syrien, Westafrika, ..) aber grundsätzlich lohnt sich die Reise überall hin, man mus nur starten ( http://www.seniorbook.de/themen/kate...dem-fahrrad).
Alexander von Humboldt hatte Recht, wenn er sagte: "Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung der Leute, welche die Welt nicht angeschaut haben."
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren