wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?

Reisetrends

Beitrag von wize.life-Nutzer

Hochseekreuzfahrten im Fokus der Touristiker

Der Deutsche Reiseverband (DRV) verweist in seiner Studie auf Hochseekreuzfahrten als dynamischen Wachstumsmarkt. Die Studienverantwortlichen gehen dabei derzeit sogar davon aus, dass Deutschland sich europaweit schon im Jahr 2015 eine Spitzenposition im Kreuzfahrt Tourismus sichern könnte. Im weltweiten Vergleich würde sich das deutsche Kreuzfahrtgeschäft dann an zweiter Stelle hinter dem US-amerikanischen Kreuzfahrtmarkt einordnen.

Gründe für den Kreuzfahrt Boom in Deutschland

Dass das Geschäft mit Hochsee- und Flusskreuzfahrten bundesweit floriert, führen die Marktbeobachter insbesondere auf verschiedene Qualitäten der Reiseform zurück. So erweist sich der Urlaub auf dem Schiff als bequem in Bezug auf Unterbringung und Transport, wobei die Kreuzfahrt selbst entsprechende Reisevielfalt bei den angesteuerten Zielen bietet.

Unter den Seereisen sind bei deutschen Passagieren weiterhin Mittelmeer Kreuzfahrten beliebt, bei Zielen außerhalb Europas punktet die Karibik Kreuzfahrt als Klassiker für Schiffsreisen. Die gebotene Vielfalt bei der Auswahl von Reisezielen und Reedereien bzw. Kreuzfahrtanbietern wird zudem unterstrichen durch ein breites Bord-Angebot, unabhängig von der gewählten Schiffsklasse und Schiffsgröße.

Über neue Zielgruppen und Schiffe für Kreuzfahrten tauschten sich die Branchenvertreter auf dem 4. Kreuzfahrt Kongress reichlich aus. Mittlerweile gibt es bereits Schiffsreisen für die unterschiedlichsten Interessensgebiete. Zudem konzentrieren sich viele Reedereien mit Themenkreuzfahrten oder speziellen Familienangeboten auf die Erschließung neuer Zielgruppen.

Umsatzplus für Reedereien - Buchungsvorteil für Kreuzfahrer

Der anhaltende Wachstumsmarkt bietet Verbrauchern wiederum so manchen Buchungsvorteil: Mit zunehmendem Wettbewerb steigen auch die Chancen auf günstige Kreuzfahrtangebote zur Markterschließung.

Wie eine Auswertung der Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) ergab, wird für die Wintersaison 2014/15 ein erfolgreiches Kreuzfahrt Geschäft mit einer steigenden Nachfrage und höheren Umsätzen (+30 Prozent) erwartet (Quelle: DRV).

Kreuzfahrt Buchung online oder im Reisebüro?

Bislang haben Reisebüros die Nase vorn, wenn es für Verbraucher um das Thema Kreuzfahrt buchen geht. Viele Kreuzfahrtinteressierte setzen dabei auf eine kompetente Beratung durch fachkundige Reiseberater. Wichtige Impulse liefern aber auch Online Angebote wie Kreuzfahrt-Netz.de, die Verbrauchern einen eigenständigen Vergleich von Schiffsreise Angeboten ermöglichen und grundlegend zu verschiedenen Reise-Optionen informieren.

'Habermannweg, 30457 Hannover auf der Karte anzeigen:
Hier klicken um Karte zu öffnen

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren