wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Dornröschenschlaf

Wir feiern die Wesulzky-Wochen!

Von wize.life-Nutzer - Montag, 04.05.2015 - 09:49 Uhr

Wie aus gewöhnlich uninformierter Quelle durchgesickert ist, wird Herrn Wesulzky die Ehrenmitgliedschaft im ADSC (Allgemeiner Deutscher Sexzylinder Club) nachgetragen. Dies wurde einhellig vom Verbund Deutscher Automobil Absetzer (CGCE) beschlossen. Die Aktionen von Herr Wesulzky seien hervorragend dazu geeignet, den Absatz Deutscher 2-,4- und 6-Takter wieder auf Weltspitze zu bringen.

Mit dieser Ehrenmitgliedschaft ist verbunden, dass Herr Wesulzky täglich kostenlos an einer Autobahn-Raststätte zu Mittag essen kann. Außerdem ist die Benutzung sämtlicher Autobahn-Toiletten für ihn kostenfrei. Sein Ehrenmitgliedsauto ist täglich neu wählbar, wobei zwischen Porsche und VW noch letzte Einzelheiten geklärt werden müssen.

Da Toyota bei dieser Aktion außen vor blieb, haben die Japaner spektakulär reagiert. Das Bild von Herrn Wesulzky wird in jeden Werbespot eingeblendet, in dem der Satz 'NIX ist unmöglich' fällt. Toyota lässt sich dieses Dankeschön jährlich einen 7-stelligen Betrag kosten.

Nur die Amerikaner sind von diesem Hype unbeeindruckt und meinen 'no train, no pain'. Der normale Mensch nimmt das Flugzeug.

Auf etwas Unverständnis stößt, dass die Kirchen Herrn Wesulzky das Betreten der (allerdings sehr wenigen) Autobahnkirchen ab sofort verboten haben.

Mit CopyLeft by Kistenkater

Mehr zum Thema

4 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Unser Unternehmen - Xiamen Finehope Polyurethane Co., bei der Förderung der weit Verbrauch von Polyurethan seit 2002. Während der letzten 12 Jahre gewidmet Ltd, die wir mit vielen namhaften Unternehmen gearbeitet hatte.
http://www.polyurethanesupplierschin...VYIQUPSl87I
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Ich glaube, der braucht inzwischen einen Bodyguard.
Nicht wenn er mit Vorstandsbossen zusammen ist. Sondern wenn er mal auf Alleinerziehende, Studenten oder Rentnerinnen trifft.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Fernbusse, Mitfahrgelegenheiten, höhere Benzinpreise...
Man kennt die Folgen allmählich.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren