wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Anzeige
Gepäckservice der Bahn: So reist Ihr Koffer ganz bequem voraus

Gepäckservice der Bahn: So reist Ihr Koffer ganz bequem voraus

Von Service Tipp - Montag, 08.06.2015 - 10:55 Uhr

Haben Sie viel Gepäck dabei, wollen Sie die unhandlichen Geschenke für die Enkel und Ihr Fahrrad nicht selbst schleppen? Oder möchten Sie schlicht und einfach in aller Ruhe auf die Reise gehen?

Wenn Sie sich das Schleppen der Koffer nicht antun wollen oder können, hilft der Gepäckservice der Deutschen Bahn weiter. Damit wartet das sperrige oder schwere Gepäck schon am Urlaubsort auf Sie, und unterwegs müssen Sie sich um nichts kümmern. Auch das Umsteigen ist so viel einfacher.

So klappt die Zustellung


Das funktioniert ganz einfach: Sie packen in aller Ruhe Ihre Koffer und buchen den Service online, in allen DB-Verkaufsstellen oder per Telefon. Wenn Sie das bis 18 Uhr erledigen, holt ein Hermes-Bote das Gepäck schon am nächsten Tag zwischen 8 und 18 Uhr zu Hause oder an der Arbeit ab. Das ist von Montag bis Samstag möglich. Sie können sogar ein Zeitfenster angeben, dann warten Sie höchstens drei Stunden auf die Abholung. Natürlich dürfen Sie die Koffer auch bei einem Nachbarn deponieren, Sie müssen dann nur dem Hermes-Boten Bescheid geben. Auf dem Rückweg funktioniert das genauso.

Bei einer Zustellung innerhalb von Deutschland können Sie einen Tag vorher im Internet nachsehen, wann der Koffer ungefähr ankommt: Unter
bahn.de/gepaecksendungsverfolgung geben Sie einfach Ihre Auftragsnummer ein. Sie erfahren dann ein unverbindliches Drei-Stunden-Zustellfenster. Unter der Adresse können Sie übrigens jederzeit nachverfolgen, wo sich Ihr Gepäck gerade befindet.

Wie groß darf das Gepäck sein?


Ein Koffer darf 120 mal 60 mal 60 Zentimeter groß und bis 31,5 Kilogramm schwer sein, wenn Sie innerhalb von Deutschland oder nach Österreich reisen. Nach Italien dürfen Sie 25 Kilogramm Gepäck versenden. In die Schweiz und nach Luxemburg ebenfalls, hier wird der Koffer nur bis zum Bahnhof transportiert.

Koffer an den Flughafen senden


Auch wenn Sie per Flugzeug verreisen, hilft der Bahn-Gepäckservice weiter. Senden Sie Ihre Koffer einfach direkt zur Gepäckaufbewahrung direkt im Terminal an den Airports Berlin, Düsseldorf, Frankfurt/Main, Hamburg, Hannover, Leipzig/Halle und München. Sie setzen sich dann einfach in den Zug, fahren zum Flughafen und holen das Gepäck vor dem Abflug ab.

Schicken Sie Ihr Fahrrad vor


Sie können nicht nur Koffer, sondern auch Fahrräder, E-Bikes ohne Akku/Batterie oder Sondergepäck wie Skier, Golfbag oder Kinderwagen transportieren lassen.

Wie lange dauert die Zustellung und was kostet das?


Wenn Sie Ihre Koffer vorausschicken, müssen Sie rechtzeitig ans Kofferpacken denken. Innerhalb von Deutschland ist Ihr Gepäck nach dem Abholtag zwei Werktage unterwegs, Sie zahlen für den Service 17,50 Euro. Dies gilt auch für Fehmarn, Poel, Rügen, Usedom und Zingst. Zu den anderen deutschen Inseln und ins europäische Ausland dauert es 3 - 6 Werktage und kostet ab 25,50 Euro.

Noch bequemere Zusatzleistungen


Auf Wunsch können Sie das 3-stündige Wunschzeitfenster dazu buchen. Dies kostet sowohl für die Abholung als auch für die Zustellung je 4 Euro. Dann kommt der Bote zum Beispiel zwischen 10 - 13 Uhr, zwischen 12 - 15 Uhr, 14 - 17 Uhr oder 18 - 21 Uhr.

Für Sondergepäck wie Fahrräder oder Skier zahlen Sie zusätzlich acht Euro. Und keine Sorge: Falls sich Ihre Reisepläne ändern, können Sie den Gepäckservice jederzeit umbuchen.

Wo buchen Sie den Service?


Den Gepäckservice der Deutschen Bahn können Sie überall dort buchen, wo Sie auch Fahrkarten kaufen können: also in allen DB- Reisezentren, bei den DB- Agenturen im In- und Ausland, beim Reiseservice unter der Telefonnummer 0180 6 996633. Am bequemsten klappt das im Internet unter der Adresse: bahn.de/gepaeckservice.

Direkt in die Kreuzfahrtkabine


Wollen Sie zu einer Kreuzfahrt ablegen? Die Bahn transportiert Koffer auch direkt in die Kabine und zwar auf alle Schiffe, die an deutschen Häfen ablegen. Zwei Tage vor dem Start der Reise holt ein Bote von TEfra Travel Logistics die Koffer ab und bringt sie auf das Schiff. Dieser darf jeweils bis 30 Kilogramm wiegen. Bei einer Flusskreuzfahrt zahlen Sie dafür 39,50 Euro je Koffer, bei einer Hochseekreuzfahrt 42,50 Euro.

Diesen Service erhalten Sie auch in allen DB-Reisezentren der Bahn oder den DB-Agenturen, unter der Telefonnummer 0800/55 55 9 55 oder online unter bahn.de/kreuzfahrtgepaeck.

4 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Unser Unternehmen - Xiamen Finehope Polyurethane Co., bei der Förderung der weit Verbrauch von Polyurethan seit 2002. Während der letzten 12 Jahre gewidmet Ltd, die wir mit vielen namhaften Unternehmen gearbeitet hatte.http://www.polyurethanesupplierschina.com/products/China-Polyurethane-Components-Manufacturers-and-China-Polyurethane-Foam-Suppliers-high-quality-buggy.html#.VYIQUPSl87I
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
solltet erst mal arbeiten,bevor ihr solche sprüche klopft.na ja geld habt ihr ja genug.und eure lockführer,lach.kommen ja auch mit weniger aus.wenn ich frei habe,brauche ich immer mehr geld.bin durch einen unfall auf die bahn angewiesen,aber wenn mann von a nach b muss,lach.mann gönnt sich ja sonst nichts.und dann bekommt mann noch nicht mal die% von der bahnkart,mann konnte ja nicht früher buchen,ein scheiss verein.bin froh das es das in der schweiz nicht gibt.die wären gleich arbeitslos.aber eure gewerkschaft,macht das gut,lach.ein machtkampf,auf kosten der kunden.der kunde ist könig,in der schweiz schon.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Wenn man den Gepäckservice nutzt, sollte man aber einen alten und robusten Koffer nehmen, da er doch oft sehr lädiert wieder zurück kommt. Ansonsten ist es eine tolle Sache und klappt ausgezeichnet. Wir haben es schon öfter gemacht.
Helga, daß ist nicht nur beim "Gepäckservice" so, im Flugzeug werden die Koffer auch geworfen, genau so wie die zusammengeklappten Baggy's etc. ! Rücksicht wird nirgendwo genommen - wie auch, bei dem Zeit- u. Personalmangel !
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren