wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Bayern unter den Top 10 Reiseregionen weltweit. Und was ist eure Lieblingsre ...

Bayern unter den Top 10 Reiseregionen weltweit. Und was ist eure Lieblingsregion?

Von News Team - Mittwoch, 28.10.2015 - 09:55 Uhr

Die weltweit renommierte Reiseführer-Marke Lonely Planet wählt jedes Jahr Länder, Städte und Regionen, die man das kommende Jahr unbedingt ganz weit oben auf dem Zettel haben sollte. Dieses Jahr ist Bayern unter den Top Regionen auf Rang 8 gewählt worden - knapp hinter Hawaii, aber vor der Costa Verde oder St. Helena im Südatlantik. Berge, Seen, Schlösser, Bier, Weißwurst, Franken, Neuschwanstein, FC Bayern, Oktoberfest, Trachten, München.. Ohne Pep Guardiola und Innenminister Herrmann hätte es Bayern vielleicht sogar aufs Treppchen geschafft. Aber egal, es gibt auch so viele gute Argumente für Bayern.

Und was, wenn nicht Bayern, ist eure Lieblingsregion?
Bayerischer Wald
sbBayerischer Wald

Top Regionen nach Lonely Planet für 2016

  • 1. Transsilvanien
  • 2. Westisland
  • 3. Viñales Tal in Kuba
  • 4. Weinregion von Friaul
  • 5. Inser Waiheke bei Auckland, NZL
  • 6. Auvergne
  • 7. Hawaii
  • 8. Bayern
  • 9. Costa Verda, BRA
  • 10. St. Helena, Südatlantik

180 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Jede Ecke hat seinen Reiz und den soll jeder selbst herausfinden !!!!!!!!
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
eindeutig in diesem Jahr Mantanzas oder Havanna, Trindad und Cienfuegos
Kleine Rundreise
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
war 2x i Zugspitzdorf Grainau. habe viel gesehen, aber immer noch nicht alles. Liegt ein Katzensprung von Österreich. Würde gerne noch mal hin fahren, aber die Strecke ist mir zu weit, da ich die Fahrt mit Hund selber bewältigen muss.
kommt nach Bremen, die brauchen auf Grund ihrer schwachen Sozialstruktur nicht so viele aufnehmen
gute Idee zu den Stadtmusikanten oder Bremer Outlet
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Ich liebe Bayern. Einen Urlaub können wir uns nicht mehr leisten. Früher sind wir nach Pfronten gefahren. Da waren wir fast wie zuhause. Ich wohne im Rheinland und die Berge in Bayern liebe ich.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
"my home is my castle" und dazu noch Bett und Klo...
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Für mich ist der Odw. wo ich gern mal Urlaub mache ,oder einfach mal Tagesausfluege hin mache, nur wohnen möchte ich da wo ich jetzt bin hier bin ich zu Hause
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Ostwestfalen, Teutoburger Wald, Lipper und Weserbergland! Das ist zum Glück noch eine sehr verkannte Region! Ist so schön ruhig hier!
Hier posten manche Leute ja direkt bayernfeinliche Parolen
Sollte das da oben ein Gähnen sein???? Ich glaube dann muss ich mein nicht bayernunfreundliches Posting noch mal überdenken! Und dabei hab ich mich bemüht fair zu sein!
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Meine Lieblingsregionen in Deutschland sind: Amrum, Hiddensee, Usedom, Hamburg, Staffelsee und alle anderen Seen in Bayern.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Ein Urlaub in Bayern? Einmal und nie wieder! Ab 19.00 Uhr wurden die Bürgersteige hochgeklappt, auch am Wochenende. Das Schnitzel gab es ohne Panade auf den Teller geklatscht mit liebloser Salatgarnitur. Unfreundlichkeit gegen deutsche Nichtbayern war üblich. Meine Familie hatte genug. Angeblich will der Freistaat Bayern sich aus Deutschland ausklinken. Wenn das wirklich so sein sollte, dann begrüße ich das.

Außerdem wird mir immer ganz übel, wenn man im Ausland gleich mit Oktoberfest, Dirndl und Gamsbart betitelt wird, wenn man sich als Deutsche zu erkennen gibt. Deutschland ist nicht nur Bayern.

Ich komme aus dem Norden und die Fischköppe sind beileibe nicht so stur wie angenommen. Im Gegenteil. Ein Freund von mir zieht jetzt - nach über 30 Jahren Ostwestfalen-Lippe - zurück in den Norden. Er hat jetzt schon einen Bekanntenkreis, obwohl er dort noch gar nicht wohnt. Das hat er nach 30 Jahren OWL nicht geschafft: Sich einen guten Bekanntenkreis aufzubauen. Aus eigener Erfahrung und Mitteilung weiß ich: OWLer wird man erst ab der dritten Generation. Stimmt genau!

Ich fühle mich an jedem Platz der Welt wohl, an dem ich willkommen bin. Egal, ob Sahara, Grönland, Mongolei oder australischer Outback. Aber nie wieder Bayern.
Ihr Freund scheint auch ein sturer Geselle zu sein, wer in Westfalen nicht zurecht kommt der sollte mal in den Spiegel schauen, seine friesische Sturheit wird wohl der Grund für die Zurückhaltung der Nachbarn sein. Die Westfalen sind liebenswürdig und ehrlich!
Nein, er ist nicht stur. Ich selbst habe dort ebenfalls zehn Jahre gelebt. Zwei Jahre in Bielefeld-Brackwede, acht Jahre in Hövelhof. Ein Hövelhofer hat mir selbst gesagt, dass man erst in der dritten Generation heimisch wird.

In Brackwede habe ich in einer Geschäftsstraße gewohnt. Wenn ich morgens die Bäckerei betrat und grüßte (als Kundin), schauten mich die anderen Kunden erstaunt von oben bis unten an. Eine Antwort kam NIE. Irgendwann gab ich es dann auf.

Es mag ja sein, dass die Westfalen liebenswürdig und ehrlich sind. Ostwestfalen-Lippe ist jedoch nicht zu empfehlen. Ich bin froh, dass ich dort nicht mehr lebe.
Hallo Sabine,
ich kann dass nicht verstehen, ich bin Westfale aus dem Sauerland bei uns wird jeder freundlich begrüßt und gesprächsbereit sind wir immer. Südlich vom Sauerland wohnen die Siegerländer (auch Westfalen) denen wird eine Sturheit nachgesagt was auch nicht immer stimmt. Ich wünsche dir ein schönes Wochenende, wie gesagt wir (auch ich) sind immer gesprächsbereit!
Ich schreibe die ganze Zeit nur über Ostwestfalen-Lippe. Nicht über das Siegerland, Sauerland oder andere Regionen von NRW.
Ausschließlich über OWL. Sonst nix.
ich wusste nicht dass es zwischen OWL, das Sauerland und das Siegerland Unterschiede gibt, wir sind doch alles Westfalen. Die Sturen sind bestimmt die Zugereisten und nicht die alt eingesessenen.
Also, OWL ist für mich Bielefeld, Paderborn, Detmold, Lage, Horn-Bad Meinberg, Gütersloh, Hövelhof, Verl, Schloß Holte-Stukenbrock, Augustdorf. Kann sein, dass ich vielleicht das eine oder andere Dörfchen vergessen habe.

Nee, nee. Die "Sturen" waren Alteingesessene. Von denen habe ich ja auch den Kommentar zu hören bekommen, dass man erst ab der dritten Generation als einheimisch gilt. Ehrlich gesagt, das dauert mir zu lange *lacht*. Da streiche ich lieber die Segel und gehe zurück in den Norden ...
Jau. Das denke ich auch. Da hab' ich einfach Pech gehabt. Macht nix. Deggendorf, Regensburg, Passau ... Habe ich gesehen und erlebt. Das ist genug.

Ich bin ein Nordlicht. Ich brauch' meinen Tee anstelle einer Maß Bier und meinen Fisch anstelle einer Weißwurscht.

Und ein nettes "Moin" anstelle eines griesgrämigen Gesichts, das gar nichts herausbringt ;D
Ihr Nordlichter seit nette Typen, ich habe an der Nordsee Urlaub gemacht da habe ich mit meinem Zimmer Vermieter einen tollen Umtrunk gemacht Küstennebel und Krombacher Bier aus meiner Heimat danach konnte ich sogar auf 4 Beine laufen!
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Am schönsten ist es im Sauerland, Bayern und Tirol sind auch nicht zu verachten!
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren