Da hört sich der Dino-Spaß auf
Da hört sich der Dino-Spaß aufFoto-Quelle: Pixabay

Rückruf bei Tedi: Dino-Schleim enthält gefährliche Borsäure

News Team
Beitrag von News Team

Der Disocunter Tedi informiert über einen Rückruf. Aktuell wird Dinosaurier-Knet-Schleim aus dem Handel genommen.

Produkttests haben erhöhte Werte von Borsäure ergeben, wie Tedi mitteilt. Diese kann gesundheitsgefährdend sein. Deshalb rät der Disocunter mit Sitz in Dortmund dringend von einer weiteren Verwendung des Knet-Schleims ab.

Die Borsäure wird eingesetzt, um die Geschmeidigkeit des Schleims zu gewährleisten. Schon früher hat das Bundesinstutit für Risikobewertung auf erhöhte Borsäure-Werte in einzelnen Slime-Produkten hingewiesen.

Das Produkt wird zurückgerufen.
TediDas Produkt wird zurückgerufen.

Die Borsäure steht unter Verdacht, die Fruchtbarkeit von Lebewesen negativ zu beeinflussen.

Nach Angaben von Tedi wurde das Produkt vom 5. Juli bis zum 9 August 2018 verkauft.

Kunden können den Dinosaurier-Knet-Schleim gegen Erstattung des Verkaufspreises
von drei Euro zurückgeben oder gegen einen anderen Artikel umtauschen.


44135 Dortmund auf der Karte anzeigen:
Hier klicken um Karte zu öffnen
Mehr zum Thema