Rossmann hat einen Rückruf eingeleitet
Rossmann hat einen Rückruf eingeleitetFoto-Quelle: Rossmann

Rossmann: Bundesweiter Rückruf - Das müssen Kundinnen JETZT wissen!

News Team
Beitrag von News Team

Die Drogeriemarktkette Rossmann hat ihre Kunden am Dienstag über einen Rückruf informiert. Es handelt sich nach Angaben des deutschlandweit agierenden Unternehmens mit Sitz in Burgwedel um eine “wichtige Warenrücknahme”.

Aus den Regalen und den Häusern der Kunden geholt wird ein Schwangerschaftstest. Der Grund: Er kann falsche Ergebnisse anzeigen.


Es handelt sich um dieses Produkt

facelle digitaler Schwangerschaftstest


(EAN 4305615580968)

Nicht mehr verwenden!
RossmannNicht mehr verwenden!

Rossman teilt mit: “Bei dem Produkt facelle digitaler Schwangerschaftstest mussten wir Abweichungen von unserem Qualitätsstandard feststellen.”

Nach Informationen des Verbrauchermagazins “Cleankids” kann nicht ausgeschlossen werden, dass der Test fälschlicherweise ein positives Ergebnis anzeigt.

Das Unternehmen fordert seine Kunden auf, alle Packungen des Schwangerschaftstests in die Verkaufsstellen zurückzubringen.

Der Kaufpreis werde “selbstverständlich erstattet”.

30938 Burgwedel auf der Karte anzeigen:
Hier klicken um Karte zu öffnen