wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
► Video

Aldi Nord: Lebensmittel-Rückruf JETZT im Gesamtgebiet - NICHT essen! Fremdkörper-Alarm

News Team
27.09.2018, 07:25 Uhr
Beitrag von News Team

Bislang waren nur die Aldi-Gesellschaften Datteln, Lingen, Rinteln und Weimar betroffen gewesen. In der vergangenen Woche aber hat der Discounter seinen Köttbullar-Rückruf auf alle Aldi-Nord-Filialen ausgeweitet.

IM VIDEO: Aldi Nord ruft Köttbullar zurück - Das müssen Sie JETZT wissen

Die „Tillman’s Convenience GmbH“ ruft den Tiefkühlartikel „Skandinavic’s Köttbullar, 1000 g“ mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 28.02.2019 öffentlich zurück. Grund sind blaue Plastikfremdkörper, die vereinzelt in dem Artikel gefunden wurden. Das Unternehmen rät, die Köttbullar vorsorglich nicht mehr zu essen.

Köttbullar-Rückruf bei Aldi ausgeweitet
Köttbullar-Rückruf bei Aldi ausgeweitet

Bitte bringen Sie den Artikel mit dem aufgedruckten Mindesthaltbarkeitsdatum 28.02.2019 in die Filialen zurück. Der Kaufpreis wird Ihnen zurückerstattet.

Auf der Rückseite finden Sie das MHD
Auf der Rückseite finden Sie das MHD

Andere Mindesthaltbarkeitsdaten des Artikels sowie andere Artikel des Lieferanten „Tillman’s Convenience GmbH“ sind nicht betroffen.

45127 Essen auf der Karte anzeigen:
Hier klicken um Karte zu öffnen

4 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Wer Köttbular kauft, ist selber Schuld, könnte man sagen......
  • 20.09.2018, 13:25 Uhr
ein merkwürdiger Kommentar ??
  • 20.09.2018, 21:45 Uhr
Warum ß Kaufst Du sowas ?
Ist mir schon klar, dass es hier um die Plastikteilchen geht, aber sie sind doch sowieso nichts.................
  • 21.09.2018, 09:03 Uhr
Genau, Kirsten & dann noch von Tillmann`s, die würde ich nie kaufen...🍗😜
  • 26.09.2018, 17:38 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren