Hussel hat einen Rückruf gestartet.
Hussel hat einen Rückruf gestartet.

Rückruf bei Hussel: In dieser Schokolade ist nicht das drin, was auf der Verpackung steht

News Team
Beitrag von News Team

Das Süßwaren-Fachgeschäft Hussel hat einen Rückruf gestartet. Betroffen ist folgendes Produkt in verschiedenen Sorten:

„Trinkschokolade am Stiel“


Hussel ruft Trinkschokolade zurück.
HusselHussel ruft Trinkschokolade zurück.

Artikelbezeichnungen
Trinkschokolade am Stiel Vollmilchschokolade 35g
Trinkschokolade am Stiel Zartbitter 35g
Trinkschokolade am Stiel Kaffee 35g
Trinkschokolade am Stiel Karamell & Flor de Sal 35g
Trinkschokolade am Stiel Vanille weiße Schokolade 35g

Chargen/MHDs
Alle Chargen mit dem MHD 2019 und 2020

Der Hersteller mit Sitz in Hagen gibt als Grund für den Rückruf an: Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass es sich bei den Sorten Zartbitter und Kaffee um Vollmilch, Karamell oder Vanille weiße Schokolade handelt. In diesem Fall fehlt die für Allergiker wichtige Deklaration des Inhaltsstoffes „Milch“. Die fehlende Kennzeichnung kann bei Personen, die an einer Milchunverträglichkeit leiden, zu einer allergischen Reaktion führen.

Im Video: Rückruf - Aldi warnt vor eigener Süßigkeit

Hussel rät diesem Personenkreis dringend vom Verzehr ab. Das Unternehmen beton auf seiner Homepage:

„Auch bei den anderen Sorten kann eine Sortenvertauschung nicht ausgeschlossen werden. Das Ausmaß der allergischen Reaktion kann stark variieren. Nahrungsmittelallergien können sich in Reaktionen der Schleimhaut, zum Beispiel in Form von Schleimhautschwellungen im gesamten Mund-, Nasen- (allergische Rhinitis) und Rachenraum und Anschwellen der Zunge äußern. Symptome im Magen-Darm-Bereich können z. B. Übelkeit, Erbrechen, Blähungen und Durchfall sein.“

Falls Sie die Trinkschokolade bereites gekauft haben und zurückgeben wollen, können Sie das in den Filialen tun oder an die Hussel GmbH (Kabeler Str. 4, 58009 Hagen) senden.

58089 Hagen auf der Karte anzeigen:
Hier klicken um Karte zu öffnen