► Video

Rückruf bei Rewe und Kaufpark - Gefährliche Bakterien in Käse

News Team
Beitrag von News Team

Das französische Unternehmen Ferme Chapuis ruft einen Rohmilchkäse zurück. Grund ist eine Kontamination mit toxinbildenden E-coli-Bakterien.

Produkt: Perle de Compostelle
Verpackung: Thekenware
Mindesthaltbarkeit: 16.11.2018
Identitätskennzeichen: FR 43.020.002 CE
Verkauft bei: REWE Dortmund und Kaufpark in Nordrhein-Westfalen

Rückruf von Rohmilchkäse
Ferme ChapuisRückruf von Rohmilchkäse

Die E-coli-Bakterien können laut Mitteilung innerhalb weniger Tage (2-7) nach dem Verzehr von kontaminierten Produkten zu teils fieberhaften Magen-Darmstörungen, möglicherweise mit Blutungen, führen.

Verbraucher, die dieses Produkt gekauft haben, werden gebeten, es nicht zu verzehren und an die Verkaufsstelle zurückzubringen.

Wer den betroffenen Käse verzehrt hat und an den beschriebenen Symptomen leiden, werden gebeten, ihren Arzt zu konsultieren und auf den Verzehr des Produkts hinzuweisen.

Auch interessant: Im Video - Rückruf - Aldi warnt vor eigener Süßigkeit

44137 Dortmund auf der Karte anzeigen:
Hier klicken um Karte zu öffnen