wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Schimmel auf Plätzchen! Beliebtes Weihnachtsgebäck zurückgerufen!
Schimmel auf Plätzchen! Beliebtes Weihnachtsgebäck zurückgerufen!Foto-Quelle: Bremer HACHEZ Chocolade GmbH & Co. KG

HACHEZ: Rückruf ausgeweitet - Diese Weihnachtsplätzchen könnten toxisch sein!

Von News Team - Samstag, 15.12.2018 - 10:24 Uhr

Das Unternehmen HACHEZ Chocolade GmbH & Co. KG ruft Weihnachtsplätzchen aufgrund eines Schimmelpilzbefalls zurück. Kunden werden gebeten, die betroffenen Produkte nicht zu verzehren, da eine Gesundheitsgefährdung nicht ausgeschlossen werden kann.

Dieses Produkt ist betroffen:


HACHEZ Fondantsterne

Rückruf HACHEZ Fondantsterne
Bremer HACHEZ Chocolade GmbH & Co. KGRückruf HACHEZ Fondantsterne

Inhalt: 100 Gramm
Chargennummer / Los-Kennzeichnung: alle Chargen (413150, 414036,406499) und alle MHDs sind laut aktualisierter Mitteilung vom 4. Dezember betroffen
Hersteller: Bremer HACHEZ Chocolade GmbH & Co. KG

Es wurde ein Schimmelpilzbefall bei Artikeln festgestellt. Es besteht möglicherweise eine Gefahr für die Gesundheit. Betroffen laut Unternehmen sei lediglich die hier angegebene Charge.

Rückseite der Verpackung
Bremer HACHEZ Chocolade GmbH & Co. KGRückseite der Verpackung

HACHEZ Fondantsterne konnten unter anderem bei Online-Händlern wie Amazon oder Rakuten erstanden werden.

Was tun, wenn ich das betroffene Produkt zuhause habe?

Käufer werden gebeten, ein Foto der Verpackung, auf der die Charge sichtbar ist, sowie Ihre Anschrift per E-Mail an info@hachez.de zu senden.

Alternativ kann die Ware, geöffnet wie ungeöffnet, per Post an die Bremer HACHEZ Chocolade GmbH & Co. KG, Westerstraße 32, 28199 Bremen gesendet werden.

Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren