wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Das Unternehmen "fatboy" hat einen Rückruf gestartet.
Das Unternehmen "fatboy" hat einen Rückruf gestartet.Foto-Quelle: Pixabay

Rückruf: Wärmflasche kann reißen - Verbrühungsgefahr

News Team
Beitrag von News Team

Das Unternehmen „fatboy“ hat einen Rückruf gestartet. Betroffen ist die Wärmflasche Desswerrum. Sie wurde seit April 2014 verkauft.

Diese Wärmflaschen werden zurückgerufen.
fatboyDiese Wärmflaschen werden zurückgerufen.

Grund für den Rückruf sind mehrere Kundenbeschwerden. Wie sich nach einer genaueren Untersuchung des Produktes herausstellte, erfüllt es die britische Sicherheitsnorm BS 1970 2012 nicht.


Zurückgerufene Wärmflaschen erkennen


Wie das Unternehmen auf ihrer Homepage schreibt, ist es möglich, dass die Wärmflasche bei Verwendung reißt und heißes Wasser austritt. Es kann zu Verbrennungen kommen. Die Wärmflasche soll nicht mehr benutzt werden. Kunden erkennen die betroffene Ware an einem blumenförmigen Symbol, welches auf der Unterseite der Wärmflasche zu finden ist. In der Mitte der Blume muss die Zahl 14 oder 15 stehen.

Die Wärmflaschen mit der Zahl 15 und 16 in dem Blumen-Symbol sind vom Rückruf betroffen.
fatboyDie Wärmflaschen mit der Zahl 15 und 16 in dem Blumen-Symbol sind vom Rückruf betroffen.

Betroffen ist nur die Charge mit Blumencode 14 oder 15, die zwischen April 2014 und Ende März 2016 verkauft wurde.

Der Hersteller schreibt, dass das Problem nur in einem einzigen Fall selber feststellen konnten. Falls Sie eine Wärmflasche besitzen, in der ein anderer Blumencode steht, wenden Sie sich bitte an fatboy.

Haben Sie das Produkt Zuhause?


Das Produkt wurde aus dem Sortiment genommen. Falls Sie die betroffene Wärmflasche gekauft haben und den Kaufpreis erstattet bekommen wollen, müssen Sie das Online-Registrierungsformular ausfüllen. Sobald dieser Antrag bei dem Unternehmen eingegangen ist, bekommen Sie eine Bestätigung und Sie werden über weitere Schritte informiert. Innerhalb von 30 Tagen sollten Kunden eine Erstattung bekommen.


Im Video: Achtung, Rückruf - Diese Schritte solltet ihr einhalten


Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren