wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Die Privatbrauerei Schweiger hat einen Rückruf gestartet.
Die Privatbrauerei Schweiger hat einen Rückruf gestartet.Foto-Quelle: Pixabay

Flaschen können plötzlich zerspringen – Brauerei ruft Apfelschorle zurück

News Team
Beitrag von News Team

Die Privatbrauerei Schweiger hat einen Rückruf gestartet. Betroffen ist folgendes Produkt:

SILENCA – Apfelschorle naturtrüb, MHD 18.09.2019

Diese naturtrübe Apfelschorle mit dem MHD 18.09.2019 wird zurückgerufen.
SilcencaDiese naturtrübe Apfelschorle mit dem MHD 18.09.2019 wird zurückgerufen.

Wie das Unternehmen in einer Meldung schreibt, können die Flaschen bersten.

Die Brauerei hat bereits die großen Abnehmer informiert. Dennoch kann nicht ausgeschlossen werden, dass sich einzelne betroffene Flaschen noch bei Kunden Zuhause befinden. Betroffene können die Ware kostenlos gegen Ersatz umtauschen.

Bitte transportieren Sie die Flaschen vorsichtig und benutzten Sie Schutzhandschuhe, sonst kann es möglicherweise zu schweren Schnittverletzungen kommen.

Betroffene Landkreise

Die zurückgerufene Apfelschorle wurde ausschließlich in den Landkreisen Bad Tölz, Ebersberg, Erding, Garmisch-Partenkirchen, Miesbach, Mühldorf am Inn, München, Pfaffenhofen an der Ilm und Rosenheim verkauft und ausgeliefert.

Andere Sorten oder Chargen sind von dem Rückruf nicht betroffen.

Im Video: Neue Pfand-Regelung ab 2019 - Das ändert sich für die Kunden

85570 Markt Schwaben auf der Karte anzeigen:
Hier klicken um Karte zu öffnen

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren